Anscheinend waren der Oktober und auch der November für das iPhone 4S starke Monate. So konnte das iPhone 4S die Liste der meist verkauftesten Smartphones in Amerika anführen. Doch dem nicht genug, dicht dahinter ist das nächste Apple Produkt, nämlich das iPhone 4. Das iPhone 3GS reiht sich auf Platz 3 und das Trio von Apple ist komplett an der Spitze der Verkaufscharts vereint. Danach reihen sich dann noch Samsung Galaxy 4G und Galaxy II ein.

Anhand der Verkaufsstatistik konnte man herausfinden, dass in der Vorweihnachtszeit der Vorsprung von Android deutlich geschrumpft ist. So waren 47% der verkauften Smartphones mit einem Android Betriebssystem ausgestattet. Zur Überraschung der Analysten waren satte 43% der verkauften Smartphones mit dem iOS-Betriebssystem ausgestattet. In den Vormonaten war das Verhältnis noch bei 60% Android und 26% iOS. Apple hat anscheinend mit dem iPhone 4S alles richtig gemacht.

Man kann nun vermuten was passieren wird, wenn Apple das neue iPhone 5 auf den Markt bringen wird, da viele User den iPhone 4S-Kauf gescheut haben, um lieber auf das neue iPhone 5 zu warten. Daher könnte es durchaus passieren, dass Apple hier neue Rekorde erzielen kann und weiter Marktanteile gewinnt.

Hier die Auflistung:

Top 10 Smartphones verkauft in Amerika

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel