Foxconn Apple Produktion iPhone iPad Macbook

Wie heute bekannt wurde, hat Chinas Vizeregierungschef Li Kequiang Apple Chef Tim Cook anlässlich seines Aufenthalts in China aufgefordert, für eine Verbesserung der Arbeitsbedingungen bei Apples chinesischen Zulieferbetrieben zu sorgen. Zitat:

„Multinationale Konzerne sollten mehr Aufmerksamkeit darauf verwenden, führ ihre Beschäftigten zu sorgen.“

Bekanntlich hat es eine Menge Kritik an den Arbeitsbedingungen in Apples Zulieferbetrieben (vor allem Foxconn) gegeben, seit im letzten Jahr einige Arbeiter Selbstmord begangen haben.

Apple wird sich diese Aufforderung bzw. Kritik zu Herzen nehmen müssen, denn China ist mittlerweile nach den USA der wichtigste Markt für das Unternehmen. Inzwischen prüft die amerikanische Fair Labor Association (FLA) die Fabriken. Ein Ergebnis ist bis jetzt noch nicht bekannt.

TEILEN

Ein Kommentar