carl-icahn-i-have-made-500-million-on-my-herbalife-position

Der Großinvestor und Milliardär Carl Icahn hat, wie jetzt aus einem Dokument bekannt wurde, bereits schon Ende März weitere 2,8 Millionen Apple-Aktien gekauft. Der Zeitpunkt scheint gut gewählt worden zu sein, denn der Kauf ging wenige Tage vor der Ankündigung seitens Apple über die Bühne, den Aktienrückkauf von 60 Mrd. auf 90 Mrd. US-Dollar zu erweitern und die Dividende von 3,05 auf 3,29 US-Dollar pro Aktie zu erhöhen.
Nach dem derzeitigen Aktienkurs von ca. 590 US-Dollar entspricht dies einer Investition von ca. 1,7 Mrd. US-Dollar. Somit befinden sich nun 7,5 Mio. Apple-Aktien im Wert von ca. 4,4 Mrd. US-Dollar im Besitz des Investors. Damit erhöht Icahn natürlich seinen Einfluss im Unternehmen und könnte wiederum versuchen (so wie er es auch zu Beginn des Jahres schon probiert hat) Apple unter Druck zu setzen, um den Aktien-Rückkauf noch weiter voranzutreiben.

QUELLEWSJ
TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel