Gorilla Glas 2 iPhone5, iPad3, iPhone 5, iPad 3

Wie nun veröffentlicht wurde, wird die Weiterentwicklung des Gorilla-Glass auf der diesjährigen CES veröffentlicht. Das Gorilla-Glass 2 soll noch robuster sein, als sein Vorgänger und fast „unzerstörbar“ sein. Nun vermuten viele Experten, dass auch Apple auf das neue Glas setzen wird, um die Anfälligkeit von iPad 3 und iPhone 5 gegenüber einem Sturz zu minimieren. Wie die meisten sicherlich wissen, ist und bleibt das Display oder die Rückseite für Stürze sehr anfällig und bricht leicht. Durch das neue Gorilla-Glass 2 könnte dies in den meisten Fällen der Geschichte angehören.

Auf der CES wird das neue Glas vorgestellt und es soll nach eigenen Angaben der Firma auch mit Touchdevices einwandfrei funktionieren und man sei schon dabei geeignete Partner für den Vertrieb zu finden. Ob Apple einer dieser Partner ist, bleibt noch ungewiss. Mit Sicherheit wird sich Apple aber für das neue Glas interessieren – wir wären sehr froh wenn es bald „unzerstörbare“ iPhones und iPads geben würde.

Quelle

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel