Laut MacRumors hat Apple die Fertigstellung von MAC OS X 10.6.5 beschleunigt. Wie erwartet werden viele bekannte Fehler behoben. Verbesserungen sollen vor allem in den Bereichen 3D-Grafik, Exchange, iCal, Mail, Quick Time, Time Machine, USB und Virtualisierung (also Parallels bzw. VWare Fusion) anstehen.

Anscheinend soll auch die neue Funktion AirPrint enthalten sein, welche das Drucken über WiFi ermöglicht. Da AirPrint bekanntlicher Weise auch in iOS 4.2 enthalten sein wird, dürften die Erscheinungstermine von Mac OS X 10.6.5 und iOS 4.2 relativ zeitnah im November beieinander liegen. Mit AirPrint können iOS-Geräte sowohl direkt AirPrint-fähige Drucker als auch über einen Mac oder PC freigegebene Drucker nutzen.

Momentan ist nur von HP bekannt, dass Sie in diesem Herbst iOS 4.2 kompatible ePrint fähige Drucker auf  den Markt bringen werden. Beinhaltet sollen die Produktreihen HP Photosmart, Officejet, Officejet Pro und die LaserJet Pro-Familie sein.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel