Nachdem Orange, T-Mobile und A1 bereits letzte Woche ihre Tarife fürs neue iPhone 4S vorgestellt haben, ist 3 nun gestern nachgezogen. Die Tarife sehen beim 16 GB-Modell wie folgt aus:

  • 0 € mit 3Superphone XXL + MobileTV (45 €)
  • 99 € mit 3Superphone XXL (40 €)
  • 199 € mit 3Superphone XL + MobileTV (35 €)
  • 299 € mit 3Superphone XL (30 €)
  • 399 € mit 3Superphone L + MobileTV (25 €)
  • 499 € mit 3Superphone L (20 €)
Somit gibt es das iPhone 4S nur bei 3 und T-Mobile um 0 Euro – allerdings um jeweils 45 € pro Monat. Rechnet man das auf einen normalen 2-Jahresvertrag auf, kommt man auf eine Gesamtsumme von 1080 €.
TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel