Apple News, Österreich iPhone 5 real echt Moke Up Design first look

Wir haben uns kurz vor dem Event gefragt wie sich Apple mit dem neuen iPhone 4S oder iPhone 5 in der Smartphone Welt positionieren wird. Wir haben uns die Gerüchte nochmals gezielt angesehen und kommen daher zu einem Schluss den wir euch gerne präsentieren wollen.

Das iPhone 5:

Falls ein iPhone 5 heute Abend erscheinen sollte wird dies die teuerste Variante in der iPhone Serie und wird wahrscheinlich mit max. 64GB Speicher ausgestattet sein. Daher wird der Preis des iPhone 5 ca. bei 629€ (ohne Vertrag) liegen und damit so teuer sein wie das jetzige iPhone 4. Falls Apple kein iPhone 5 veröffentlichen sollte – würde dies sicherlich viele Käufer zurückschrecken.

Das iPhone 4s:

Falls Apple auch eine Mittelklasse-Gerät auf den Markt bringen will ist das iPhone 4S genau richtig dafür – hier werden günstigere Komponenten verbaut aber die Leistung wird gesteigert. Damit könnte man den Preis auf ca. 450€ (ohne Vertrag) drücken und das iPhone 4S würde für viele Nutzer erschwinglich werden.

Das iPhone 4 (8GB):

Wenn Apple das iPhone 4 weiter produziert dann in einem sehr abgesteckten Zustand – dazu gehört auch der Speicher (eine teure Komponente) – dadurch könnte Apple den Preis für das iPhone 4 noch weiter drücken und für 299€ oder vielleicht sogar 249€ anbieten. Dieses wäre dann ein Produkt welches sich im Wertkartensegment ansiedeln könnte und die Reichweite deutlich erhöht.

Fazit:

Wenn sich Apple genau gleich wie beim iPod in jeder Preissparte ansiedeln kann um hier weiter Marktanteil zu gewinnen – ist dies sicherlich eine sehr gute Strategie um mit Google oder Nokia konkurrieren zu können. Wir dürfen also gespannt sein was Apple heute aus dem Hut zaubert.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel