Engadget berichtet, dass Apple’s neuste Beta-Version von iOS 4.3 Hinweise enthält, welche auf die Möglichkeit hindeuten, Apple TV könnte künftig auch als Spielkonsole verwendet werden. Es heißt:

„Several references have been found pertaining to „ATVGames“ and „ATVThunder“ that point to a controller of some sort, leaderboards (think Game Center), a way to schedule games (multiplayer?), and a store front (think App Store, iTunes).“

Die Kollegen von engadget spekulieren, dass Apple TV als Streaming-Gaming-Plattform, vergleichbar mit dem „OnLive-Service“ eingesetzt werden könnte, wo Spiele eben gestreamt werden und nicht lokal gespeichert werden müssen. Abgesehen davon hätte das Apple TV sogar einen lokalen Speicher von 8 GB, der aber eigentlich dem Betriebssystem und dem Puffern von Videos zur Verfügung steht.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel