Wie heute die ITC verkündet hat, sind verschiedene Anschuldigungen von Apple gegen Nokia nicht haltbar. Einige Punkte treffen zwar auf Nokia zu sind jedoch sehr umstritten. Dieser Fakt dürfte Apple keine guten Karten für die bevorstehende Gerichtsverhandlung Apple vs. Nokia geben.

Nokia hat vor geraumer Zeit Klage gegen Apple eingereicht, da Apple gegen verschiedene Patente von Nokia verstoßen haben soll. Nokia verlangt sogar den Verkaufsstopp des iPhones. Dies wird Apple natürlich nicht zulassen, hochstwahrscheinlich wird das im nächsten Jahr stattfindende Gerichtsverfahren auf einen Vergleich hinauslaufen und Apple wird Nokia (und umgekehrt) Patente zusprechen.

Wie wir schon berichtet haben, werden immer mehr Klagen wegen Patentverletzungen eingereicht. Bald wird jedes große Unternehmen das Andere verklagen. Wo soll dieses Rechtswirrwarr noch hinführen?

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel