WhatsApp Messenger gehört zur Kategorie der Nachrichten-Apps. Sie ermöglicht das kostenlose übermitteln von Texten, Bildern, Videos etc. weltweit. Voraussetzung ist lediglich eine Wi-Fi oder UMTS-Verbindung. Weiters muss auch der Kommunikationspartner über die App verfügen, was sicherlich der einzige Nachteil ist.

Angenehm ist, dass reine Textnachrichten nicht der klassischen 160-Zeichen-Grenze unterliegen. Außerdem können Fotos, Sprachnotizen oder Videos aufgenommen und gesendet werden. Damit kann man die grundsätzlicher eher teuren MMS umgehen. Zu guter Letzt gibt es noch die Möglichkeit Kontaktkarten oder den aktuellen Standort zu übermitteln.

Geht eine Mitteilung ein, wird sie mittels Push-Funktion sofort auf dem Display des iPhone oder iPod touch angezeigt, auch wenn sich das Gerät im Sleep-Modus befindet. Vor allem für iPod touch-Besitzer ist dies App interessant, weil damit nicht nur per Mail mit Freunden und Bekannten in Kontakt geblieben werden kann. Auch im Ausland kann WhatsApp Messenger praktisch sein, sollte (wie z.B. in fast allen McDonalds) man kostenlos ein SMS oder Kurzvideo verschicken wollen. Den Preis für 79 Cent halten wir für durchaus angemessen, da sich diese Investition bald amortisiert haben wird.

Praxis: Beim ersten Öffnen, muss die Rufnummer (siehe Abbildung) eingegeben werden. Anschließend bekommt man per SMS einen dreistelligen Code zugesendet. Dieser wird eingegeben, dann wird die App freigeschalten. Danach wird noch gefragt, ob die Kontakte übernommen werden sollen und ob der Push-Diesnt genutzt werden darf, was sicherlich sinnvoll ist. Anschließend ist WhatsApp Messenger voll funktionstüchtig. Man sieht sogar, wer von den eigenen Kontakten gerade online ist und könnte ihnen eine Grußbotschaft bzw. Einladung schicken.

Downloadlinks für iPhone: Österreich Store |  Deutschland Store |  Schweiz Store

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel