Das beliebte Game „Angry Birds“ bekommt, zumindest in der Kategorie „kostenlose Apps“, starke Konkurrenz namens „Bubble Ball“.

Im amerikanischen App Store ist dieses Spiel seit Tagen auf Platz 1 und wurde annähernd 2 Millionen Mal geladen. Hierzulande lag „Bubble Ball“ heute Abend bereits auf Platz 6.

Wahrscheinlich ist „Bubble Ball“ – übrigens entwickelt von einem 14-Jährigen – wegen seiner Einfachheit und dem klassischen Web-Game-Stil so beliebt. Beim Spiel muss ein kleiner Ball durch das Platzieren verschiedener Balken ins Rollen und so bis ins Ziel geleitet werden. Es können auch schwierigere Gebilde, wie beispielsweise ein Katapult, konstruiert werden. Das Game hat insgesamt 21 Level.

Auf Grund des eher überraschenden Erfolgs, sollen weitere Levels für „Bubble Ball“ geschrieben und bald veröffentlicht werden. Kleiner Wermutstropfen: Das Spiel ist momentan nur auf Englisch erhältlich!

Was haltet Ihr von dem Spiel? Eure Meinung würde uns interessieren! Hier noch ein kurzer Trailer und der Downloadlink – Bubble Ball:

TEILEN

Ein Kommentar