Durch den frühen Wintereinbruch in weiten Teilen Europas, kommt vielleicht die eine oder andere Weihnachtspost ihren Adressaten nicht mehr rechtzeitig erreichen. Wir haben uns im App-Store ein bisschen umgesehen und eine nette Variante gefunden, selbstgestaltete Weihnachtspost über das iPhone, den iPod touch oder das iPad zu versenden. Nachteile: Christmas Card Creator ist nur auf Englisch erhältlich und auf Grund der vielen Vorlagen mit ca. 40 MB ziemlich groß. Jedoch findet man sich schnell zurecht und der Bedienkomfort ist auch in Ordnung. Die App kostet 79 Cent. Im Vergleich zum Porto eines Briefes durchaus verkraftbar.

Was kann die App?

  • Mit Hilfe von über 200 Hintergründen bzw. Vorlagen Weihnachtskarten erstellen
  • Selbst gemachte Fotos als Hintergrund verwenden.
  • Weihnachtskarten speichern
  • Weihnachtskarten per E-Mail versenden
  • Weihnachtskarten auf Facebook teilen

Downloadlinks für iPhone: Österreich Store |   Deutschland Store |    Schweiz Store

Downloadlinks für iPad: Österreich Store |   Deutschland Store |    Schweiz Store

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel