Wie nun von internen Quellen behauptet wird, soll Apple schon an der neuen Fehlerlösung für die Akkuthematik arbeiten und das Softwareupdate 5.0.2 schon entwickeln. Dieses dürfte dann in ein paar Wochen zur Verfügung stehen.

Weiters wird gemunkelt, dass Apple mit dem 5.1 Update weiter an Siri arbeitet. Daher werden neue Funktionen im Hardwarebereich integriert – wie z.B: „Mach ein Foto“ oder „schalte das Wi-Fi aus“. Das größere Softwareupdate soll in den nächsten Monaten zur Verfügung stehen und eigentlich nur für die iPhone 4S-Nutzer gedacht sein. Natürlich wird es kleine Änderungen für iPhone 4-Nutzer geben, jedoch legt Apple jetzt schon den Fokus voll auf das neue iPhone 4S.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel