iPhone 4, Apple, iPhone 6, LTE Mac News Östereich

Nun ist wieder eine sehr interessante Studie von Localytics erschienen, welches beschreibt, wie oft eine App nach dem Download überhaupt geöffnet worden ist. Natürlich kann diese Statistik nicht versehentliche Downloads oder Spaßkäufe abbilden, jedoch kann man sich schon ein Bild machen, wie sehr Apps eigentlich genutzt werden.

So sichtbar, dass die Quote der nicht genutzten Apps von Quartal zu Quartal ansteigt. Dies wird auch sicherlich mit der Masse der Apps im App Store zu tun haben. Jedoch kann man auch auf die Qualität der Apps zurückschließen. So kann man sagen, dass die Qualität der Apps in einem Jahr deutlich nachgelassen haben.

Leider hat Localytics keine Unterscheidung zwischen Kauf-Apps und Free-Apps vorgenommen. Hier würde man sicherlich den größten Teil bei den kostenlosen Apps finden, da bei einem App-Kauf doch auch der Nutzen der App in Frage gestellt wird.

Ein weitere Aspekt könnte sein, dass das Bewertungssystem von Apple im App Store noch nicht seine „Wirkung“ zeigt oder es einfach sehr wenig genutzt wird – und auch Kunden die die App schon geladen haben von einer Bewertung Abstand nehmen.

Apple News Österreich Apps Statistik iPhone App Store Bewertung

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel