Wie nun bekannt geworden ist, soll Apple im September zwei verschiedene iPhone-Modelle vorstellen. Darunter soll auch ein günstigeres Modell mit verschiedenen Einschränkungen sein (die bis dato noch nicht bekannt sind). Demnach will Apple nun doch in den Markt für günstiger Smartphones einsteigen um damit noch mehr Kunden zu erreichen.

Im Moment bietet Apple das Vorgängermodel iPhone 3GS zum vergünstigten Preis an – jedoch entscheiden sich anscheinend viele Kunde doch dafür 100€ mehr zu bezahlen um dafür die neueste Generation des iPhone zu erhalten. Wie das günstige iPhone aussehen wird ist leider auch gänzlich ungeklärt.

Würdet ihr euch ein günstigeres iPhone wünschen oder habt ihr kein Interesse an solch einem Gerät?

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel