ipod-touch-5g

Jetzt dürfte es wirklich amtlich sein. Die iPods sind für Apple nicht mehr interessant! Dies hat die Keynote in dieser Woche bewiesen, da kein Wort über die iPod-Linie verloren worden ist. Nicht einmal die Verkaufszahlen oder die neuen Farben wurden erwähnt. Damit dürfte klar sein, dass die iPods in ihrer Form bestehen bleiben, wahrscheinlich nicht mehr aktualisiert, oder nur noch mit dem nötigsten an Hardware versorgt werden. Man kann also davon ausgehen, dass Apple in diesem Bereich nicht mehr viele unternehmen wird.

Verkaufszahlen sinken weiter
Nachdem das iPad mini der ersten Generation nun weniger kostet als ein iPod touch, kann man sich denken, wie es mit den Verkaufszahlen aussieht. Wahrscheinlich wird Apple rund 4-6 Millionen iPod touch verkauft haben. In Hochzeiten konnte Apple das Doppelte oder sogar Dreifache an den Kunden bringen. Leider wird dies nie wieder der Fall sein und Apple wird sein einstiges Zugpferd langsam aber sicher auf das Abstellgleis stellen.

Wer hat in den letzten Monaten einen iPod gekauft?

TEILEN

13 comments