Anscheinend hat sich Apple dafür entschieden, den neuen iPod touch mit einem deutlich besseren Prozessor zu versehen als eigentlich gedacht. So soll der A5-Prozessor laut veröffentlichten Benchmarks im iPod touch zum Einsatz kommen. Auch der Grafikchip ist ident mit dem iPhone 4S. Eigentlich kann man sagen, dass Apple die Hardware des iPhone 4S in eine iPod touch-Hülle gesteckt hat. Natürlich entstehen dadurch wesentlich weniger Produktions- und Entwicklungskosten für Apple.

Enormer Geschwindigkeitszuwachs!
Durch die neue verbaute Hardware, kann der iPod touch in den verschiedenen Benchmark-Test sehr gut abschneiden und verbessert sich zum Vorgängermodell deutlich. Apple setzt beim iPod touch immer noch sehr stark auf den Faktor „Spiele“ und „Fotografie“. Hierzu ist der neue Prozessor wie geschaffen und man dürfte sicherlich seine Freude mit dem neuen iPod touch haben.

TEILEN

Ein Kommentar