iPod_touch_34L_5Up_AllColors_NowPlaying_PRINT-580x478

Viele Analysten haben sich mit dem Thema „iPods“ intensiver beschäftigt und können dem iPod nun endgültig attestieren, dass seitens Apple kein Interesse mehr an der Sparte vorhanden ist. Zwar hält der Konzern seit gut 2 Jahren die Geräte im Sortiment, aber man erneuert sie nicht. Deshalb werden Prozessoren und auch die Displays im Verhältnis zu den anderen Produkten immer schlechter und als mobile Spielekonsole kann zB der iPod touch auch nicht mehr unbedingt mithalten. Die weiteren Geräte (Nano, Shuffle) können überhaupt keinen „Marktwert“ mehr erzielen und werden auch von den Kunden kaum mehr gewünscht oder gekauft. Tim Cook selbst sieht hier eine rückläufige Sparte.

Das iPhone hat den iPod gekillt
Kurz nach der Veröffentlichung des iPhones hat man sich den Kopf darüber zerbrochen, ob das iPhone den iPod nicht einmal ersetzen wird. 2009 gingen dann die Verkaufszahlen erstmals zurück und Apple versuchte hier noch dagegen zu steuern und zog den iPod touch mit seinen neuen Funktionen aus der Tasche. Erst später hat Apple bemerkt, dass das iPhone deutlich mehr Potential für Streaming etc. bietet und dass das iPhone das Gerät ablösen wird.

QUELLEApfeltalk
TEILEN

7 comments

  • Gerade im Sport- bzw Freihzeitbereich sind die Shuffle bzw. Nanos schon sehr praktisch! Ich nutze meinen 2009 gekauften Nano eigentlich täglich! Wenn ich am Strand bin oder allgemein im Urlaub bevorzuge ich definitiv meinen ca. 100€ (in New York gekauft bei starkem Euro) iPod Nano vor meinem 800€ iPhone!! Sollte der Nano aus dem Sortiment genommen werden, würde ich mir noch schnell einen auf Vorrat besorgen!
  • Traurig :-( mein Traum von einem neuen, flacheren ~500GB iPod Classic wird leider nie mehr in Erfüllung gehen! Wobei es technisch heutzutage ja kein Auftrag mehr wäre. Eine seit Jahren bestehende Mediathek wird immerhin auch nicht kleiner sonder nur größer... RIP iPod's ...
  • Ich halte es für einen fehler den iPod komplett aus dem Sortiment zu nehmen. Zumindest der iPod Shuffle sollte bleiben. Wenn ich Joggen gehe habe ich keine Lust mein iPhone dabei zu haben. Denke gerade im Sportbereich werden sich andere Hersteller über ein verschwinden des iPods freuen.