Die schweizer Leser unseres Blogs dürfen sich freuen: Apple hat mit dem 1. Jänner die iPod-Preise bei den Eidgenossen angepasst. Zu sehen ist das als Reaktion auf die gesenkten SUISA-Gebühren (Genossenschaft der Urheber und Verleger von Musik in der Schweiz) auf DVDs und mobile Abspielgeräte.

Somit kostet der iPod nano 10 CHF, der iPod touch, je nach Modell, zwischen 10 und 40 CHF weniger. Am meisten profitiert der iPod classic mit 160 GB Speicherkapazität von der Preissenkung. Für ihn sind nur mehr 359 CHF zu berappen – eine Reduktion von immerhin 90 CHF.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel