iPod_touch_34L_5Up_AllColors_NowPlaying_PRINT-580x478

Eigentlich haben sich viele Apple-Fans erwartet, dass der Konzern bei einem Musikevent auch neue iPods vorstellen wird, die auf den neuen Dienst eingehen werden. Dies war, wie wir jetzt wissen, aber überhaupt nicht der Fall. Apple geht sogar soweit, dass man die iPods komplett aus dem Main-Menü der Apple-Webseite entfernt hat und man somit nicht mehr direkt auf die Produkte zugreifen kann. Dies dürfte der endgültige Todesstoß für die iPods gewesen sein und es ist somit eher unwahrscheinlich geworden, dass neue Produkte in diesem Bereich folgen werden. Das iPhone und auch das iPad haben hier seine Wirkung gezeigt und die iPods abgelöst.

Auch keine neuen Geräte zur iPhone-Keynote?
Es ist zu erwarten, dass Apple hier keine Mühen mehr auf sich nehmen wird, um die Produkte zur erneuern. Das iPhone, die Apple-Watch und auch das iPad stehen weiterhin im Vordergrund von Apple und die Verkaufszahlen der iPods lassen auch daraus schließen, dass die Kunden immer weniger Interesse an den Produkten haben.

 

TEILEN

Ein Kommentar