iOS 7 ist noch nicht einmal für alle User zugänglich gemacht worden, schon werden Gerüchte über die nächste Generation von iOS verbreitet. Genauer gesagt wollen die Kollegen von 9to5mac in Erfahrung gebracht haben, wie es mit dem Betriebssystem von Apple weitergehen soll. Angeblich soll bereits Ende des Jahres eine neue Version von iOS 7 auf den Markt kommen. iOS 7.1 ist dann mit dem Feature „iOS in the Car“ ausgestattet, welches die Integration in das Auto deutlich erleichtern soll.

Die Besonderheit unter iOS 8
Hier hat sich Apple etwas ganz Besonderes „vorgenommen“, nämlich eine Entwicklungsumgebung für Siri. Die mögliche API-Schnittstelle soll es App-Entwicklern ermöglichen, auf die Spracheingabe von Siri zuzugreifen und die damit verbundenen Funktionen nutzen zu können. Somit wäre es beispielsweise möglich, direkte Sprachbefehle in der eigenen App zu nutzen. Zusätzlich will Apple das Feature „iOS in the Car“ so weit ausbauen, dass sogar die Kamera des iPhones zur Erkennung der Straßenverhältnisse zum Einsatz kommt.

Alles in Allem können wir uns auf spannende Jahre mit Apple und iOS 7.1 und iOS 8 freuen.

TEILEN

5 comments