ios-7-lockscreen

Nach der Veröffentlichung der ersten iPhone 5C und iPhone 5S-Modelle gab es bereits viele Speedtests, die aber nur kleine Teilbereiche des iPhones abgedeckt haben, wie zB das Starten oder das Abschalten des iPhones. Nun gibt es einen sehr ausführlichen Test, der wirklich alle wichtigen Funktionen der neuen Geräte mit den alten Geräten vergleicht. Interessant ist beispielsweise zu sehen, dass der Bootprozess beim iPhone der ersten Generation nicht so lange dauert wie beim iPhone 3G oder iPhone 3GS. Schlussendlich erkennt man auch, dass das iPhone 5C wirklich fast genau so schnell ist wie das iPhone 5. Wer also ein iPhone 5C kauft, kauft im Endeffekt die Performance des iPhone 5.

(Videolink)

Apps laden deutlich schneller
Betrachtet man aber das Arbeiten mit dem iPhone 5S, erkennt man eindeutig die Steigerung durch den neuen Prozessor mit 64 Bit-Unterstützung. Generell ist anzumerken, dass das iPhone 5S wirklich ein sehr schnelles Gerät ist und alle Prozesse blitzschnell abgehandelt werden. Somit ist das iPhone 5S das stärkste Smartphone von Apple und kann auch Geräte wie das Galaxy S4 oder das HTC One überfügeln.

TEILEN

Ein Kommentar