Download-the-Official-Yahoo-App-for-iPhone-5-2

Der Kampf zwischen Google und Apple ist so weit ausgeartet, dass Apple momentan fast keinen Dienst von Google mehr nutzt, um sich klar von der Plattform abzugrenzen. Auch die Suche unter Siri wird standardmäßig über Bing abgewickelt und nicht mehr über Google. Genau dieser Fakt ist sehr interessant für den Vorstand von Yahoo!, da über Siri Millionen Anfragen täglich an die Suchmaschine von Microsoft gestellt werden und dadurch die Suchmaschine indirekt auch gestärkt wird. Diese Stärkung will sich Yahoo nun zu Nutze machen und Apple davon überzeugen, die hauseigene Suchmaschine zu nutzen.

Apple kooperiert schon mit Yahoo!
Apple bezieht schon sehr viele Daten direkt von Yahoo und wird wahrscheinlich auch in Zukunft auf eine enge Kooperation zwischen den beiden Unternehmen setzen. Vielleicht wird es sogar soweit kommen, dass Apple den Dienst komplett kaufen wird, um sich die Daten und auch die Suchmaschine zu sichern. Für viele Analysten wäre dies der beste Weg, um sich in diesem Bereich zu stärken. Apple wird solch einen Schritt aber wahrscheinlich nicht wagen.

QUELLE9to5mac
TEILEN

Ein Kommentar