iphone6_pf_spgry_5-up_ios8-print

Die Gerüchteküche rund um das kommende iPhone 6S und iPhone 6S Plus ist schon längst angelaufen und das WSJ hat nun ein Gerücht aufgenommen, welches wir nur schwer glauben können. Laut diesen Informationen soll es ein pinkes iPhone 6S geben, welches die vierte Farbe des iPhones darstellen soll. Im Moment sei man gerade dabei die Farbe Pink zu testen, um sie vielleicht in die finale Produktion aufzunehmen. Wir finden diese Farbe etwas unpassend für das iPhone 6S, welches als sehr hochwertig gilt. Aber Geschmäcker sind bekanntlich verschieden.

Drei Farben sind ausreichend
In unseren Augen hat Apple die Farbwelt der iPhone-Serie wirklich sehr gut definiert. Sollte Apple aber nun beginnen diese Farbe noch weiter auszubauen, könnte es zu einer Abwertung des iPhones kommen und dies würde alleine schon mit der Farbe Pink beginnen. Wir sind neugierig, ob Apple wirklich diesen Schritt wagen wird und ob man sich hier nicht doch ins eigene Knie schießt.

QUELLEWSJ
TEILEN

2 comments

  • Also leute mit genug geld lassen sich ihr telefon individualisieren mit farbe goöd und edelsteinen. Ist nicht mein gemschmack. Pink würde ich mir bei einem iphone als mann auch nicht kaufen. Aber was soll verkehrt daran sein. Bei so vielen käufern findet sich bestimmt jemand der pink kauft. Allerdings würde ich auf großen vorrat auch nicht produzieren. Dunkelblau wäre auch ok. Rot auch. Leute mit geld die dick im business sind tragen oft auch abgefahrene farbkombis vei optischen brillen. Warum sollte es ein iphone abwerten. Der schritt zurück zum plastik beim 5c war abwertend. Warum gibts das iphone jetzt nicht mehr in weiß das war ja zu anfängen so heiß begehrt. Man nuss nicht die ganze farbpalette haben. Aber rot, blau, pink ist ja bicht verkehrt. Die farben wirken alle so standard markant und männlich. Darf frau egal ob reich oder arm normale arbeitskraft oder big im business nicht zu ihrer weiblichen seite stehen? Wenn ein weiblicher geschäftspartner ein pinkes iphone am tuach liegen hat wirkt das nicht unseriös für mich. Vor allem kann ich mir kein grelles pink vorstellen wenn ich daran denke sondern eher matt und abgestuft. Also was ich sagen will dezent und nicht uns auge stechend. Ich für meinen teil finde gold beim iphone jetzt auch nicht ansprechend. Beim neuen macbook wiederum sieht das anders aus. Also warum nicht prototypen machen und mal zeigen.
  • Ich kenne mehrere Personen, die oft etwas kaufen, wegen der Farbe. Egal ob pink, lila, blau oder wasweissich. Und wenn jemandem eine Farbe nicht gefällt, kauft er sich nicht. Was an einer zusätzlichen Farbe schlecht sein soll, erschließt sich mir nicht.