Apple News, Österreich Mac Schweiz iPhone 4 iPhone 3gs Akku

Viele Hersteller wie Samsung oder auch LG lästern über die „etwas schlechte“ Akkulaufzeit des jetzigen iPhones und geht ins Gericht mit den etwas schlechten Ergebnissen, die das iPhone 5S bei voller Nutzung aufweist. Andere Smartphones können hier deutlich länger den Nutzer mit Strom versorgen und das ist schon lange kein Geheimnis mehr. Mit der neueste Version von Android kann die Akkulaufzeit bei einigen Modellen noch weiter gesteigert werden und Apple gerät ins Hintertreffen.

iPhone 6 kein Ausweg?
Viele waren der Meinung, dass Apple das Akku-Problem beim iPhone 6 in den Griff bekommen wird und wir mit einer deutlich längeren Akkulaufzeit rechnen können. Da die Kapazität des Akkus laut den letzten Informationen aber nicht deutlich steigen wird und das Display wahrscheinlich mehr Strom verbraucht als das Alte, sind die Hoffnungen in dieser Hinsicht nicht gerade groß. Somit tritt Apple hier wahrscheinlich auf der Stelle, außer man hat ein Ass im Ärmel und kann mit iOS 8 die Akkulaufzeit so einschränken, dass auch ein Betrieb über mehrere Tage möglich gemacht wird.

TEILEN

6 comments

  • Verstehe das rumgeheule nicht. Ich liebe den iphone Akku. Zudem soll mir mal einer nen smartphone zeigen das ich unter ne stunde ans ladegerät hänge und dann voll ist. Wenn ich da an meinen seitensprung mit dem lumia denke was 4 stunden benôtigte und halb so lange am tag hielt wie das iphone kann ich das gejaule nur belächeln
  • Als ich schaffe es den akku in 3 stunden leer zu machen. Vielleicht sollte ich einmal nur ein paar telefonate füren etwas google suchen und sms schreiben und sonst nichts. Mal sehen wie lange der akku dann hält. Muss aber dazu sagen dass ich einen akku schon selbst geschrottet habe durch falsches ladeverhalten. Mein zweiter akku kommt von amazon und den hab ich selbst eingebaut. Kosten mit feinwerkzeug 20€ und 15 minuten zeitaufwand. Würde ich wieder machen. Ich finds nur blöd wenn irgendwelche meldungen gemacht werden was für ein akku verbaut wird obwohl man noch gar nix weiß. Auch wenn der akku nicht der beste ist kaufen noch immer genug leute ein iphone. Es beweist lediglich dass man gerne mit dem iphone spielt und sonst was macht was auf den akku geht. Die nutzung solcher geräte ist nicht mit den handys von früher zu vergleichen wo ein akku 2-3 tage gehalten hat oder länger. Erstaunt bin ich über meinen blackberry der voll aufgeladen die mails vom firmenaccount abruft und fast eine woche hält.
  • Achja... die blinden Apple Schafe sind erwacht aus ihrem Schlaf? Ich habe den scheiss Akku schon seit dem iphone 5 (Kauf 09/12) bemängelt und wurde hier belächelt... Nun, da aber kein Android Schrott in Frage kommt lebe ich damit, dass ich halt ein Akkupack immer dabei habe... Wenn ich das iphone nämlich RICHTIG nutze, dann reicht es keinen halben Tag, denn GPS, 3G, Telefonie, etc. saugen das Ding ratz fatz leer. Wenn die Ersparnis von einem halben mm Bauhöhe der Akkukapazität zugute käme, dass ich wirklich einen vollen Tag mit Dauerbelastung durchkäme, dann will ich definit KEIN ultradünnes iphone, sondern lieber mehr Laufzeit bei der Bauhöhe des iphone 5/5s.... Siri und Co nutze ich alles übrigens nicht, damit hier keine unnötigen Prozen vergeudet werden...
  • Hier wird ja gesprochen als ob das iphone 6 schon auf dem markt ist. Vor ein paar tagen bekomm ich zu lesen das größere bzw stärkere akkus verbaut werden. Noch ein paar tage davor das unter ios 8 sich die akkulaufzeit verbessert hat. Jetzt auf einmal ist für ein iphone modell dass noch nicht mal auf dem markt ist und auch noch keiner gesehen der akku schon schlecht.
  • Verstehe eigentlich jetzt nicht, wo das Problem für Apple ist. Bei 4,7 Zoll sind mehr als genug Möglichkeiten vorhanden ein Akku mit Größe von 2300 mAh einzubauen. Android Devices können das alle (etwas hochwertigere) bei der Größe. Dazu iOS 8 mit der tollen Energieverwaltung und alles läuft. Jetzt kann das Argument „ bei 4 Zoll ist kein platz für ein größeren Akku“ nicht mehr ziehen. Jetzt ist Platz und man sollte doch langsam den Anschluss nicht verlieren.