Gleich nach der Enthüllung des neuen iPhones sind uns einige Klagen eingefallen, die bei der Präsentation des Gerätes (in dieser Form) sofort auf Apple einprasseln könnten. Einerseits könnte der chinesische GooPhone Hersteller Apple wegen des ähnlichen Designs verklagen. Ob diese Klage überhaupt durchgehen wird, bleibt abzuwarten. Wie man in China aber schon öfters gesehen hat, werden Verkaufsverbote wegen weit weniger schweren Delikten ausgesprochen. Dies könnte für Apple tatsächlich ein Problem werden.

Samsung!
Andererseits dürfte das viel größere Problem Samsung sein. Diese haben nämlich angekündigt, dass sie bei der Verwendung von LTE beim iPhone 5 eine Sammelklage einreichen werden, um den Verkauf des iPhones noch zu stoppen. Die Patente die für dies notwendig sind, werden sowohl in den USA als auch in Europa und China von Samsung gehalten. Daher könnte bei einem Verkaufsstopp der größte Teil des Marktes betroffen sein. Wir sind gespannt, ob der Patentkrieg mit dem neuen iPhone 5 wieder entfacht wird.

TEILEN

6 comments