iphone_air_konzept3

Wie nun ein sehr interessantes Patent aufzeigt, denkt Apple offenbar darüber nach, auch im Foto-Zubehör-Handel tätig zu werden. Viele Hersteller haben sich bereits auf diese Thematik eingelassen und verschiedene Linsen für das iPhone bereitgestellt, die man direkt auf die Kamera des Gerätes aufstecken kann. Dadurch entstehen komplett neue Fotoformate, die von einem Weitwinkel bis zu einem Fisheye reichen. Genau diese Thematik hat Apple nun in einem Patent beschrieben und gibt an, dass man vielleicht daran arbeitet, eine universelle Halterung für Objektive für das iPhone bereitzustellen.

applelensattachment

Das Objektiv würde dann nicht mehr mittels Halterung auf das iPhone gesteckt, sondern direkt mit der Kamera des iPhones verschraubt werden. Natürlich ist in diesem Bereich die Frage des Nutzens sehr wichtig und wir sind der Meinung, dass sich das Patent an eine sehr kleine Masse an Kunden richten dürfte. Dennoch finden wir die Idee wirklich gut und hoffen, dass Apple solch ein ähnliches System in den nächsten Jahren vorstellt.

TEILEN

4 comments

  • Es gab mal ein Handy, glaube von Siemens, wo keine Fotolinse eingebaut war. Hatte so ein kleinen Steckaufsatz. Das hatte man eben nicht mit dabei, war immer irgendwo anders, wenn man schnell ein Foto machen wollte, hatte man keine Lust zu kramen und zu suchen und irgendwann war das dingens weg. o_O Das ist schnell wieder vom Markt verschwunden.
  • So Dinger sind fast unbrauchbar. Da muss man meistens für viel Geld was dazu kaufen, immer zusätzlich rum schleppen. Dann hat man es nicht dabei oder verliert es. Immer drauf geschraubt lassen, falls es richtig flache gibt, ist auch keine wirkliche Option. Und wahrscheinlich wird dann irgendwann der Anschluss geändert und man muss wieder ein neues kaufen. :-) Dann nimm ich lieber eine richtige Kamera mit.
    • Also die die ich kenne sind nicht viel länger als ein Feuerzeug. Kleiner und dünner als eine Fenix Taschenlampe. Jackentasche sollte so etwas immer reinpassen. Das Problem an Digicams ist ja, dass man sie explizit mitnehmen muss. Außerdem sieht das so nach Tourist aus. ^^
  • Ein richtiger Zoom? Das wäre für mich sofort ein Kaufgrund. Digitaler Zoom ist einfach nur Wertlos, egal ob man es SuperZoom oder PureView nennt. Es ist "Betrug" am unwissenden Kunden der mit Werbefloskeln und schlechten Bildern abgespeist werden. Es geht NICHTS über einen optischen Zoom.