iPhone 5 Teaser

Nachdem das Interview mit Phil Schiller nicht viel Neues ans Tageslicht gebracht hat, gehen die Spekulationen rund um das billigere iPhone munter weiter. Nun haben sich erneut die „Insider“ von Digitimes gemeldet, die meist mit ihren Gerüchten sehr nahe am Endergebnis lagen. Demnach soll im Moment ein Plastik-Case für das billigere iPhone getestet werden, welches die Kosten für das iPhone deutlich drücken soll. Zudem sollen nur wenig Metall- und Glasteile verbaut werden, um auch hier die Kosten weiter nach unten zu treiben. Vergleichbar soll der Aufbau des iPhones mit dem des iPhone 3G oder 3GS sein.

Ein ganz besonderes Design!
Zudem hat die Quelle berichtet, dass sich Apple in Sachen Design einiges einfallen hat lassen. So soll man die im inneren verbauten Teil durch Design-Elemente erkennen können. Wie dies genau ausschauen wird, ist leider noch nicht klar. Digitimes rechnet aber sehr stark damit, dass das billigere iPhone noch in diesem Jahr auf den Markt kommen wird und man mit einem enormen Absatz rechnet. Wir sind sehr gespannt, was Apple hier auf „Lager“ hat.

Wäre ein „Plastik-iPhone“ eine Alternative für euch?

TEILEN

12 comments

  • Solange das "normale" iPhone nicht aus Plastik ist, wär mir das egal. Wenn das iPhone 6 einen solch billigen Plastiklook à la SGS3 hätte, fände ich es schon sehr schade, denn gerade das ist - unter vielen anderen- ein nach wie vor guter Grund für mich vom Android-Lager Abstand zu halten!
  • naja plastik iPhones gabs ja schon mal, hier liegt für mich ja auch nicht das problem.. der grund warum ich die plastikbomber aus dem androidlager nicht mag ist ganz einfach: es knarzt und knaxt früher oder später immer irgendwo, am anfang vllt nicht aber es kommt mit der zeit.. knarzt ein iPhone 3gs? nein. warum nicht? is ja plastik. was ist unter der glastrückseite beim 4/4s? plastik. knarzt es? nein kann man durch schieben oder mit dem fingernagel den deckel abmachen? manche haben das problem an dieser stelle bereits erkannt ^^ das plastik ist nicht das problem..
  • @bizhub... Was ist das denn bitte für eine niveaulose Aussage? Für diese Käuferschichten gibt es ja das SGS3? Bist du so schwer in deiner Wahrnehmungsfähigkeit durch Apple's rosa Brille getäuscht? Ich hatte auch schon das 3GS, 4, 4S, und bin nun beim SGS3 angelangt, und muss sagen, dass es von der Verarbeitung absolut top ist! Da knarrt nichts, keine Lichtspalte, keine Probleme mit Staub etc. Von der Verarbeitung her kann es meiner Meinung nach ganz leicht mit den iPhone's mithalten. Ein bekannter bekam ein neues, verkratztes 5er. Das gibts bei Samsung nicht, nur weil Apple an der falschen Stelle gespart hat, und eine viel zu dünne Eloxal-Schicht aufgetragen hat. Eine dickere Schicht würde auch nicht mehr Kosten....
    • Keine großartige, geistige Leistung, wenn du von GERÜCHTEN auf den Niedergang eines Unternehmens schließt, findest du nicht? Sollte dein Kommentar sarkastischer Natur gewesen sein, ziehe ich meine Aussage selbstredend zurück!