Sollte einem das iPhone 5 irgendwann aus der Hand fallen und leider dem Sturz nicht stand halten, kann man das neue iPhone 5 ziemlich einfach wieder auseinander bauen. Dazu ist nur ein spezieller Schraubendreher (Pentalobe) nötig, den man problemlos bei Amazon erhält. Weiters ist noch eine flache „Spachtel“ notwendig, um das Display aus der Verankerung zu bekommen. Viele sind vom iPhone 4/4S gewohnt, die Rückseite des iPhones zu entfernen um an das Innenleben heranzukommen. Beim neuen iPhone 5 ist alles etwas anders.

Nur über das Display!
Dank des robusten Alu-Cases kommt man nicht über die Rückseite an die verschiedenen Einzelteile wie Akku oder Prozessor. Sollte also der Akku getauscht werden müssen, muss man über das Display an diesen herankommen. Genau diese Vorgehensweise könnte große Probleme ergeben, da man das Display mit der Spachtel beschädigen könnte. Ist das Display aber so oder so im Eimer, kann man das dieses sehr einfach tauschen. Ansonsten sieht man im Video von iFixit wie man den Ausbau am besten durchführt.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel