Immer wieder wird über das günstige iPhone von Apple berichtet und man findet quer durch die Presse immer wieder neue Namen für das günstigere iPhone. Wir haben uns nun ein paar Gedanken gemacht und einige Namen für den kleinen Bruder des iPhones herausgesucht und etwas hinterfragt.

1. iPhone mini
An erster Stelle steht natürlich das Wort „mini“ – dieses Wort hat Apple bereits beim iPad in Verwendung und beschreibt damit eine kleinere und günstigere Version des iPads. Skeptiker behaupten, dass Apple dieses Wort nicht wählen wird, weil das billige iPhone auch einen 4-Zoll-Screen aufweisen soll und dadurch nicht kleiner ist.

2. Einfach nur iPhone?
Apple könnte es wie beim iPad handhaben und die Nummerierung des iPhones komplett entfallen lassen und somit alle Geräteklassen zusammenführen. Dann könnte man sowohl ein günstiges iPhone als auch ein teueres iPhone bestellen und man hat keine Probleme mit der genauen Bezeichnung mehr. Dies wäre in unseren Augen sicherlich eine der idealsten Lösungen für Apple.

3. iPhone „X“
Sollte Apple die Nummerierung weiterhin aufrecht erhalten wollen, wird es wahrscheinlich auch eine Nummerierung beim billigen iPhone geben. So könnte es beispielsweise ein iPhone 5L oder ein iPhone „LC“ für „Low-Cost“ geben. Hier sind der Phantasie von Apple keine Grenzen mehr gesetzt.

Wie würdet ihr das iPhone taufen?

TEILEN

24 comments