Immer wieder stellt sich die Frage, welches der hochauflösenden Displays nun am besten ist. Das menschliche Auge kann die Bildqualität und auch die Bildpunkte so oder so nicht mehr erkennen. Deshalb müssen fundierte Tests erstellt werden, um den Sieger zu küren. Genau solch ein Test wurde nun durchgeführt und hat ein sehr erstaunliches Ergebnis ans Tageslicht gefördert. Grund dafür ist, dass das neue Samsung Galaxy SIV schon in diesem Test unter die Lupe genommen worden ist und überhaupt nicht gut abschneiden konnte. In den Punkten „Helligkeit“, „Farbtreue“ und „Blickwinkel“ konnte das AMOLED-Display des SIV nicht überzeugen. Einzig und allein die Auflösung wurde beim neuen SIV positiv bewertet.

HTC ONE kann überraschen!
Recht überraschend konnte sich das HTC ONE fast vor das iPhone 5 schieben und schnitt in allen Tests sehr gut ab und setzt sich damit praktisch auf eine Linie mit dem iPhone 5. In unseren Augen ist das HTC ONE der iPhone-Konkurrent schlechthin und wird sicherlich in den nächsten Monaten noch für ordentlich Gesprächsstoff sorgen. Leider konnte das ONE im Punkt Farbtreue nicht überzeugen, dennoch war das Ergebnis in Summe sehr gut!

iPhone 5
Wie eigentlich gewohnt, konnte Apple ein sehr stabiles Ergebnis erzielen. Zwar stach das iPhone in keiner Weise hervor, dennoch konnte Apple den Test gewinnen. Interessant ist, dass die Konkurrenz nun schon sehr nahe an Apple herangekommen ist und man sowohl HTC als auch BlackBerry nicht abschreiben darf.

TEILEN

8 comments

  • Habt ihr den Testbericht eigentlich gelesen?! Im Test steht nirgendwo, dass das iPhone das beste Display hat. Lediglich die minimale Helligkeit ist beim iPhone am Besten. Es wird immer erwähnt, dass sowohl das iPhone, als auch das HTC One sehr gute Displays haben. Wobei ich auf jeden Fall die höhere Auflösung und das größere Display des HTC One bevorzugen würde.
  • Ich habe logischerweise das SIV noch nicht in der Hand gehabt, aber zwischen dem iPhone 5 und 4S, ist für mich, ein merkbarer Unterschied. Mehr Kontrast, mehr Schärfe, gefühlt mehr Farben...einfach besser. Ich habe beide jeden Tag nebeneinander, da will man das 4S gar nicht mehr nehmen. Schlimm ist es, wenn man das 4er mal paar Tage nicht benutzt hat. Auch wenn das jammern auf hohem Niveau ist. Und die Größe vom 5er macht ihr Übriges. Ich freue mich schon auf ein größeres 6er. Vielleicht schaffen sie ein größeres Display und trotzdem nicht größeres Gehäuse, außer 2-3 Millimeter breiter.
  • Die Displays sind inzwischen alle so gut, dass man schon spezielle Tests braucht, um überhaupt Unterschiede zu erkennen. Hinzu kommt, dass man selbst wenn man die Handys nebeneinander legt, keinen Unterschied mehr erkennt, weil sie schon auf so hohem Level liegen. Das Display ist inzwischen kein Punkt mehr, der in die Entscheidungsfindung einfließt, solange man auf einem gewissen Preisniveau bleibt. Ich habe nichts davon, wenn ein Display mit 96,4 % vor einem anderen mit 96,1 % liegt. Wichtiger ist vielmehr, wieviel Energie verbraucht das Display. Hier kann das Iphone 5 noch punkten, aus dem einfachen Grund, weil es einfach ein viel kleineres Display hat.