iPhone 5 Teaser

Bis jetzt hatten wir: Kratzer, abgeschlagene Ecken und unsaubere Fertigung des iPhone 5. Nun kommt ein neuer Fehler des iPhone 5 hinzu, welcher durchaus störend sein kann. Genauer gesagt handelt es sich hierbei wahrscheinlich um einen Hardwaredefekt, der ein leichtes „Klappern“ im Gerät erzeugt. Dieses Klappern wird besonders beim Schütteln des iPhones hörbar gemacht. Momentan wird vermutet, dass es sich hierbei um ein gelockertes Teil handelt, welches sich im Inneren des iPhones befindet. Das Klappern ist jetzt nicht solch ein großer Fehler, dass man es sofort einem Apple-Mitarbeiter melden muss, dennoch kann es durchaus störend sein.

Beispielsweise wenn das Klappern auch beim Telefonieren auftritt. Wir selbst hatten ein iPhone 5 in Händen, wo dieses Problem aufgetreten ist. Die Vibrationen durch den Lautsprecher haben das lose Bauteile zum Schwingen gebracht und man hatte eine dauerhafte Störung des Gespräches durch das Wackeln des Bauteiles. Wer solch ein Problem hat, sollte sofort zu einem Apple-Store fahren und das Gerät gegen ein neues austauschen lassen. Zu beachten ist, dass der Austausch teilweise bis zu 3 Wochen dauern kann.

TEILEN

28 comments

  • Hey leute!.......also ich hab auch das Problem, dass es bei mir klappert. Anscheinend soll die kameralinse locker sein. Mich störts nicht so extrem....... P.S. Wartet ein paar monate bis euer Iphone 5 mehr Kratzer hat und schickt es erst dann zurück:)
  • Hey Leute, habe vor 2 Tagen mein iPhone 5 bekommen. Ich kann das Klappern bestätigen, ich vermute jedes iPhone 5 wird Klappern, das Klappern wird bei mir hauptsächlich durch den Sleep-Button verursacht, der hat ein bisschen Spiel ... aber das ist bei Knöpfen auch sinnvoll ;)
  • also ich muss sagen das die Sprachqualität des 5er um einiges besser ist als bei den Vorgänger Modellen. Bis jetzt hatte ich 3GS, 4, 4S. auch von 4S auf 5 merkt man es immens. Leider ist bei mir der Homebutton defekt. Deshalb werde ich das Gerät auch am Freitag zurück schicken. Ich hoffe ich bekomme schnell ein neues Gerät, momentan verwende ich ein altes Nokia Handy. Blöd wenn man keinen Touchscreen hat und der Lautsprecher so miserabel ist. Ansonsten gabs bei mir keine Probleme. Ich finde das 5er sehr gelungen.
  • Ich habe mein iPhone 5 letzte Woche bekommen. Auf dem ersten Blick war nichts zu bemängeln. Als ich es dann einschaltete und ein Video schauen wollte, sah ich einen grünen Punkt auf dem Display. Zuerst dachte ich es liegt am Video, doch dann war der Punkt immer zu sehen, auch auf dem Homebildschirm,... Am nächsten Tag habe ich den Apple Support angerufen, mein Problem geschildert und ohne lang zu diskutieren bekomme ich ein neues iPhone 5 (also kein Refurbished, sondern Originalverpackt) zugeschickt. Bis dieses ankommt, kann ich mein altes benutzen. Also ich muss sagen, Apple hat, wenn etwas am Produkt zu bemängeln ist, einen hervorragenden Support! Ansonsten bin ich mit dem 5er seeeehr zufrieden ;)
  • Hab bei meinem Iphone 4S genau das gleiche Problem. Wenn ich z.B. das Iphone schüttle oder hinten auf den Apfel mit dem Finger leicht haue dann hört man es leicht klappern, jedoch hab ich keine Probleme beim Telefonieren.
    • freut mich für dich, google verrät dir sicher wo du ein forum findest wo man diese freude mit dir teilt ;) kritik ist ja ok, bei dir merkt man aber schon dass du apple gar nicht magst und nur hier bist um android zu loben.. bin gespannt wann samsung die erste waschmaschiene mit android rausbringt.. dann würde auch android mal eine vernünftige aufgabe verrichten xD
  • Ich habe eine Freundin die nur Probleme mit Ihrem iPhone 5 hatte. Sogar den Stecker hat sie einmal nicht aus Ihrem iPhone bekommen. Sie hat es jetzt zurück gegeben und muss warten bis sie ein neues bekommt :,( Bei diesem Apfel ist so einiges faul :P Ich warte auf das Google Nexus 4, ein richtig schönes Smartphone und nicht so überteuert :D
  • Also ich habe mein IPhone 5 genau wegen diesem Fehler und anderen vor zwei Wochen im AppleStore München umgetauscht! Wenn das Klappern erst realisiert wurde ist es bei jeder Bewegung aufgefallen, was auf die Dauer extrem nervig ist!
    • Klar, wenns bei dir wirklich andauernd geklackert hat, ist es sicherlich extrem lästig. Aber war das Klackern wirklich so laut, dass du es sogar beim Gehen (oder was genau meintest du mit jeder Bewegung?) gemerkt hast? Wenn das so wäre, dann muss das Geräusch ja ziemlich laut gewesen sein.. :/ Naja, ich wünsche dir viel Glück mit deinem neuen iPhone und hoffe es kommt auch möglichst bald an! ;-)
  • Bei mir klackerts auch! Das ist aber, für mich, nur ein kleiner Defekt! Wenn ich einen Anruf von einem anderen iPhone 5 bekomme, hört sich die Stimme des anderen an, als hätte er Kehlkopfkrebs. Nach einiger Zeit ist der andere dann gar nicht mehr zu hören. Hat noch einer das Problem? Liegt das an der deutschen Telekom oder am iPhone? Ich bin ansonsten seeehr zufrieden mit meinem iPhone 5, aber diese Krebs-Stimme hört sich einfach gruselig an und ist unverständlich! :(
    • Also von einer gruseligen Stimme über das iPhone habe ich noch nie was gehört, aber an der Telekom wird das kaum liegen. Trotzdem vielleicht mal testen indem du eine andere SIM-Karte reinsteckst, falls du ein entsperrtes hast! Ansonsten mal zum Apple-Store schauen, die können dir da sicher weiterhelfen. Auf jedem Fall ist da was defekt, denn normal ist die Sprachqualität beim 5er sehr gut, also auf jeden Fall besser als beim 4/4S. Zumindest empfinde ich das so, da ich mit den Vorgängermodellen von der Sprachqualität nicht absolut zufrieden war! ;-)
  • Ich möchte einmal wissen, wer all diese Fehler hat?! ^^ Ich mein, ich bin zwar ein großer Apple-Fan, aber verschließe meine Augen dennoch nicht vor der Realität. Trotzdem hatte ich bis jetzt in "vier Jahren iPhone" gerade mal zwei Fehler: - beim 4S hörte ich beim Wegrufen ab und an den Gesprächspartner nicht, solange ich nicht die Freisprecheinrichtung aktivierte und wieder deaktivierte. Dieser Fehler wurde mit dem zweiten Update zu iOS 5 behoben (zumindest bei mir). Es war ergo ein reiner Softwarefehler. - beim 5er ist meine Tastatur beim Schreiben auf dem iPhone teilweise ungenau. Auch dieses Problem ist bekannt und m.E. mit Sicherheit ebenfalls ein Softwarefehler, welcher hoffentlich bald behoben wird, da er schon ziemlich nervig ist! (- Das sog. Antennagate beim 4er mag ich vielleicht auch gehabt haben; da ich bis zum 5er aber immer einen Bumper benutzte (nicht wegen dem Antennagate), habe ich dies nie ausprobiert, deswegen zähle ich es jetzt auch nicht dazu.) Ansonsten waren bis jetzt all meine iPhones (mittlerweile sind es vier Stück) fehlerfrei. Ich kenne in meinem Freundes- und Bekanntenkreis sehr viele Menschen, die ebenfalls ein iPhone und auch andere Apple-Produkte benutzen. Auch da ist mir noch nie etwas von Hardwaredefekten (ausgenommen Antennagate) zu Ohren gekommen. Allein an die zehn Studienkollegen von mir haben ebenfalls ein iPhone 5 und keiner beklagt sich über irgendwelche Fehler. Ich frage mich also manchmal wirklich, ob die Menschen in meiner Umgebung und ich einfach soviel Glück beim Kauf von Apple-Produkten haben oder ob manche Berichte über solche Fehler (die oftmals von "Besitzern" kommen) einfach komplette Einzelfälle sind oder manche sogar von Apple-Gegnern erlogen sind! Denn eins muss klar sein: Fehler, die bei einzelnen Stücken vorkommen sind zwar für denjenigen maßlos ärgerlich, aber es ist dennoch lächerlich gleich darüber zu berichten. Diese Fehler treten nämlich bei jedem Hersteller auf! Als ich meinen HP-Laptop vor drei Jahren erhalten habe, waren alle Plastikdämpfer (zw. Gehäuse und Bildschirm) schief, bzw. einer war komplett rausgefallen. Die "Füßchen" auf der Unterseite waren locker und einer auch etwas schief. Auch ansonsten war dieses Gerät einfach schlampig verarbeitet. Dennoch habe ich dies noch nie irgendwo im Internet gelesen und ich selbst habe es auch nirgends gepostet. Bei Apple wird halt immer gleich lauthals geschrien, wenn mal irgendwo eine Kleinigkeit nicht passt, bzw. ein "Fake-Video" von iFixit erstellt, wo man mit dem Schlüssel über das iPhone kratzt und es nacher, ohne die "Kratzer" durch Wischen fast restlos zu entfernen, in die Kamera hält (sorry, das war es für mich ohne dem "Abwischen" der Rückseite)! Ich will damit keineswegs sagen, dass ich euch nicht glaube, dass bei eurem iPhone etwas locker ist, aber diese Berichte finde ich dennoch teilweise sehr lächerlich, bzw. wenn müsste man über alle Mängel bei Geräten berichten. Wenn ihr das machen wollt, schicke ich euch mal eine Liste die zirka vier Seiten lang sein wird und wo von Nokia, über LG weiter zu HP bis hin zu Sony und Samsung alles oben stehen wird! ^^
    • +1 frag mich auch ob ich persönlich von steve jobs mal gesegnet wurde oder warum immer andere, meist zufälligerweise leute die apple nicht wirklich mögen, die ganzen probleme haben bzw. freunde haben die probleme haben/hatten/haben werden.