iPhone 5 Teaser

Die Reihe der Produktionsfehler rund um das iPhone 5 reißen nicht ab. So musste das iPhone 5 schon harsche Kritik auf Grund der bereits bestehenden Kratzer, die bereits teilweise beim Auspacken des Geräts sichtbar waren einstecken. Zudem wurde die leicht zerkratzbare Rückseite von vielen Fachmännern kritisiert. Leider kommt nun auch noch eine Schwachstelle des weißen Modells dazu, mit dem keiner gerechnet hat. So berichten User, dass das iPhone nicht ganz „dicht“ ist.

Das böse Licht!
Gemeint ist damit die Beleuchtung des Displays. An den Eckkanten wo das Display in den Rahmen übergeht, hat Apple anscheinend nicht sauber gearbeitet und die Toleranzen nicht richtig eingeschätzt, oder das Display ist einfach nicht richtig verbaut worden. So entstehen kleine „Lichtblitze“, die im Dunkeln sichtbar werden. Auf dem Bild unten ist sehr deutlich zu erkennen wie sich der Produktionsfehler bemerkbar macht.

Habt ihr ähnliche Erfahrungen?

TEILEN

11 comments

  • Leute beruhigt erstmal! :-) Klar ist es immer ärgerlich, wenn ein Gerät fehlerhaft ist (wie auch immer) und klar erwartet man von einem teuren Smartphone dass es einwandfrei funktioniert. Dennoch ist dies kein Grund zu flippen und alle Fehler nun Tim Cook anzurechnen. Ich sag z.B. nur Antennagate beim 4er! Das war auch noch unter Jobs Zeiten. Fehler passieren, immer und überall. Es gab auch in nicht allzu ferner Vergangenheit eine Automarke, welche Fahrzeuge mit fehlerhaften Gas- und auch Bremspedalen auslieferte! Letztgenanntes kann lebensgefährlich sein und man zahlte für die Autos nicht 700 Euro, sondern etliche Tausender. Sollte man also ein iPhone mit irgendwelchen Mängeln erhalten -> zum nächsten Apple Store gehen und umtauschen oder etwas warten, denn vll. macht ja Apple eine Rückholaktion, falls diese Probleme bei sehr vielen Geräten auftreten. Ich will Apple hier wirklich nicht in Schutz nehmen und man hätte das neue iPhone sicher besser überprüfen können (was die Anfälligkeit für Kratzer angeht, etc.), aber wie gesagt: dies passiert auch anderen Unternehmen, so keep cool! :-) Schönen Abend noch!
  • Wuuaaahhh ich will mein Vierer immer weniger gegen ein Fünfer iPhone eintauschen. Bei solchen Meldungen verliert man echt die Lust daran. Gott sei dank kann ich meinen Vertrag erst im Dezember verlängern. Bis dorthin hat Apple die Qualitätssicherung hoffentlich im Griff sonst lass ich es mit dem iPhone Kauf
  • Naja bei dem regulären Verkaufspreis von fast 700 EUR erwarte ich mir ein tadellos funktionierendes Handy? Wie schnell Sie was produzieren oder nicht ist nicht das Kundenproblem würde ich mal behaupten.
  • Was erwatet ihr überhaupt , Apple war ja im zugzwang ob sie es rechtzeitig schaffen die iPhones schnell zu produzieren und da ist es menschlich das dann solche fehler endstehen , einfach bei apple austauschen lassen