AmazonFireTV_Side_Popcorn

Amazon hat sich mit dem FireTV offenbar gut auf dem Markt positioniert und kann viele Einheiten an den Kunden absetzen. Die Sprachsteuerung des Geräts ist ein zentrales Features, welches von vielen Kunden sehr gerne genutzt wird und auch für die Bedienung des Gerätes essentiell notwendig ist. Nun hat Amazon verkündet, dass man den Sprachassistenten auch für andere Apps, die auf das FireTV kommen sollen, freischalten wird. Das bedeutet, dass Amazon die komplette Schnittstelle auch Drittanbietern zu Verfügung stellt und das ist ein sehr großer Schritt nach vorne.

Beispielsweise kann nun die App Spotify nicht nur die Plattform als Multiplikator nutzen, sondern auch gleichzeitig die Spracherkennung, um die komplette App zu bedienen. Dies ist mit dem iPhone oder mit anderen Geräten der Apple-Familie noch nicht möglich und wir würden schon sehr hoffen, dass Apple solch eine Feature auch in das kommende Apple TV und auch iPhone integrieren würde.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel