iPhone 5 Konzept, Design, MokeUP first look

Wie wir schon einmal berichtet haben, gibt es nicht nur die Firma Liquipel, die aus einem herkömmlichen Smartphone ein wasserdichtes Smartphone macht. Auch die Firma HzO hat sich auf diese Veredelung spezialisiert. Demnach soll genau diese Firma schon an der Massenproduktion von wasserdichten Smartphones arbeiten.

Laut ersten Berichten, arbeite HzO auch mit sehr großen Herstellern zusammen, darunter vielleicht auch Apple. Laut ersten Einschätzungen von HzO, sollen die ersten Hersteller in einem guten halben Jahr, wasserdichte Geräte auf den Markt bringen. Genau diese Aussage würde zum Erscheinungsdatum des neuen iPhone 5 passen.

Für Apple wäre diese Technologie wieder ein „one more thing“, welches sich sehr gut vermarkten lassen würde. Weiters wäre das iPhone 5 dann mit Abstand das robusteste Smartphone in seiner Klasse. Wir haben für euch natürlich eine kleine Demo vorbereitet, wie so ein wasserdichtes iPhone aussieht.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel