Foto-HTC-M8-3V-GunMetal-22e49056e1f1ff95

HTC hat es mit seiner neuen Version des HTC One wirklich geschafft und konnte die Fachpresse davon überzeugen, dass das Gerät wirklich sehr gut ist. Die neue Optik und die zwei Kameras mit Dual-Blitz haben überzeugen können und auch das Design ist sehr gut geworden. Generell sieht man das HTC One vielfach als iPhone-Alternative in der Welt von Android an und man kann auch über das etwas „schwächelnde“ Betriebssystem hinwegsehen.

Nicht nur wir würden dem HTC One einen großen Erfolg wünschen. Dennoch sieht es bekanntlich nicht gerade gut für HTC aus, da Samsung und Co. deutlich stärker am Markt vertreten sind als HTC. Dadurch ist auch der Erfolg des Produktes nicht gesichert und man kann nur hoffen, dass man im Android-Lager die Qualität dieses Produktes auch zu schätzen weiß. Es wird interessant, wie das HTC One angenommen wird und ob das Unternehmen mit dem neuen Flaggschiff die Trendwende schaffen wird.

TEILEN

5 comments

  • In Amerika kommt eins mit nacktem Android. Vielleicht kommt das auch in Europa. Kolleg sagt, dass wäre aber gar nicht so perfekt. Weil es nicht speziell für das Handy gemacht wurde. Hat man mehr abstürzte und so.
  • Das neue HTC macht optisch echt was her und ist mit seinen verwendeten Materialien auf Augenhöhe mit dem iPhone. Dennoch würde ich es nicht haben wollen. Und nein, das liegt nicht daran, das es mit Android läuft. Es liegt daran, das es wie nahezu jedes andere Android Smartphone mit unnötiger Bloatware zugemüllt wird und das eigentliche Android OS nur noch als Fundament dient. Zeitnahe Updates sind somit wie bei allen anderen Androiden eher eine Glaubensfrage und keine Garantie. Darüber hinaus möchte ich als Anwender selbst entscheiden, ob ich mein Android Device mit einem Launcher bestücken möchte oder nicht. Diese Entscheidung nehmen einem leider die Hersteller völlig und jeder kocht dies bezüglich sein ganz eigenes Süppchen. Darüber hinaus werden sich wohl die meisten Interessenten das Gerät über einen Vertrag bzw. Eine Vertragsverlängerung holen, was noch mal zusätzlich mit Provider -Software Branding bestückt sein wird und somit zeitnahe Aktualisierungen erschwert. Schade eigentlich. Verarbeitung Top! Optik Top! Funktionen sicher interessant! Aber: Software mal wieder typisch vom Hersteller und Provider missbraucht. Also wenn schon Android, dann ein Nexus Gerät ;-)
  • Man muss erst vertrauen schaffen. Die alten HTC mit Windows waren der letzte Müll. Auch meine Frau hatte eins gehabt. Die hat immer geschumpfen wie ein rohrspatz. Das HTC One (M8) ist erst das zweite wirklich gute Handy. Das HTC One (M7) war ohne Speicherkarte, erst mal ein Anfang.