Anscheinend hat es Apple in den USA geschafft und den stärksten Konkurrent „Android“ in puncto Marktanteilen geschlagen. Im Moment sollen rund 51 Prozent aller Smartphones in den USA mit iOS betrieben werden. Android fiel in der Weihnachtssaison um satte 10 Prozent und konnte sich nicht gegen Apple durchsetzen. Damit hat Apple einen der wichtigsten Märkte der Welt für sich gewinnen können. Im weltweiten Vergleich ist Apple aber immer noch deutlich hinter Android. Dies liegt unter anderem am starken chinesischen und europäischen Markt, den Android fest unter Kontrolle hat.

Zwei-Drittel aller Smartphones von Apple!
In der Weihnachtszeit können sich die Netzbetreiber in den USA über eine sehr gute Bilanz freuen. Das neue iPhone trägt hier einen sehr große Teil dazu bei. Einer der größten Netzbetreiber in den USA hat nun bestätigt, dass mehr als 2/3 der verkauften Smartphones aus dem Hause Apple stammen und die Kunden immer noch sehr starkes Interesse an den Produkten zeigen. Mit diesen Zahlen im Rücken kann Apple sehr gelassen auf die heute stattfindende Quartalskonferenz schauen und sicherlich mit sehr guten Verkaufszahlen auftrumpfen.

TEILEN

Ein Kommentar