iPhone 4 jetzt bei Apple erhältlich ios 4.1Wenn man diversen Quellen glauben will, soll Apple mit dem SIM-Karten-Hersteller Gemalto eine universelle SIM-Karte entwickeln. Der Kunde müsste dann nicht mehr ständig die SIM-Karte wechseln, sondern könnte ganz einfach – z.B. über iTunes – den Anbieter wechseln.

Dieses Gerücht entbehrt anscheinend nicht jeder Grundlage, denn wie die Financial Times berichtet, herrscht bei den europäischen Mobilfunkbetreibern Unmut über dieses Vorhaben. Es würde der Kundschaft den Wechsel auf einen anderen Anbieter sehr erleichtern. Der Druck auf kürzere Vertragslaufzeiten würde somit steigen.

Es steht schon die Drohung seitens der Mobilfunkbetreiber im Raum, die iPhone-Subventionen für abgeschlossene Laufzeitverträge zurückzufahren.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel