iPhone 5C gelb

Nachdem wir heute schon das iPhone 5S etwas betrachtet haben, stürzen wir uns nun auch auf die Pressemeldungen bezüglich des iPhone 5C. Eigentlich wurde vermutet, dass das iPhone 5C nicht gerade gut wegkommen dürfte, da der Unterschied zum Vorgängermodell, iPhone 5, nicht gerade groß ausfällt. Dennoch hat die Presse nicht so „schlecht“ über das billigere iPhone berichtet, wie angenommen. Meist wird davon gesprochen, dass das iPhone 5C eigentlich ein gutes und solides Smartphone sei, welches bis jetzt am Markt gefehlt habe. Auch die Verarbeitung sticht bei fast allen Reviews positiv hervor. Anscheinend hat Apple hier wirklich sehr gute Materialien verwendet, um die Haptik des Gerätes deutlich zu verbessern.

Neu aufgelegtes iPhone 5
Manchen Experten gehen sogar soweit und behaupten, dass Apple das iPhone 5 nochmals neu aufgelegt hat und das sehr erfolgreich. Auch die verwendete Hardware ist bei vielen Reviews gut angekommen, da diese sich schon im iPhone 5 bewährt hat. iOS 7 und auch die neuen Features werden von den Prüfern positiv bewertet und man bekommt ein sehr „flüssig“ laufendes Smartphone für „nur“ 599 Euro.

TEILEN

14 comments

  • Also ich finde eine günstige version nicht schlecht. vor allem ist das innenleben des 5c laut datenblatt so ziemlichgleich mit dem iphone 5. aber unter günstig verstehe ich nicht gerade einen verkaufspreis von 599,--. Es gab schon die diskussionen bei früheren samsung galaxy modellen, dass sie günstiger seien. Und ich habe mir damals die preise angesehen. Beliefen sich auch auf 599,-- in dieser preisklasse spielen aber 100'-- € auch keine rolle mehr wenn man es ganz ehrlich ausprechen darf. Also ich für meinen teil wenn ich in den laden gehe würde das 5s kaufen, weil wie vorhin schon erwähnt in dieser preisklasse 100,-- € keine rolle mehr spielen. Wenn man das 5c noch um 100-150 € günstiger in den verkauf bringen würde, würde ich auch überlegen und wahrscheinlich andere auch. Ich will das gerät auf keinen fall schlecht machen. Da auch im 5c genug brauchbare technik steckt. Das design spricht mich auch sehr an. Aber wie gesagt in dieser preiskategorie von günstiger sprechen macht meines erachtens keinen sinn.
  • hab ich mir auch erwartet dass das 5c viel lob bekommt, das worüber alle beim 5er gejammert haben ist nun weg, und einen neuen markt spricht man damit auch gleich an - kann nichts negatives über das 5c sagen
  • Keine Angst, Apple macht genug gewinn. Was ist deiner Meinung den für ein Unterschied, vom iPhone 5S 16GB und 64GB ? Außer dem Speicher, Materialpreis 7,50 €. Und man muss das 64GB nehmen, wenn man ein iPhone und mehr Speicher will. Ein Speicherkartenslot ist nicht eingebaut. ;-) (Wobei 64GB immer noch zu wenig ist, ich bin nicht der einzige, der 128GB erwartet hat)
  • Einige vergessen immer das es sehr sehr viel Geld kostet ein Smartphone zu entwickeln. Diese Kosten sind noch den ersten 500.000 Verkäufen nicht mal grob gedeckt. Dazu kommt dann Werbung, Zoll, Händlermage und Patentgebühren. Zudem müssen die Verluste des Appstores der letzen Jahre ausgeglichen werden, den auch das war lange Zeit ein Millionenverlust.. Wer etwas modernes möchte , wo viel Technik verbaut ist, der sollte schon mit Kosten ab 400 Euro rechnen.
    • So einen unglaublichen Schwachsinn habe ich selten gelesen. Erstens: Das 5C ist doch nicht neu entwickelt, sondern basiert zu 95% auf dem iphone 5! Zweitens: Der AppStore machte und macht Milliardenumsätze und das nur für das Bereitstellen einer Plattform!
      • Millardenumsätze .. ja und trotzdem kann es ein Verlustgeschäft sein. Was auch der fall über 7 Jahre wahr. Also einfach mal klappe halten wenn man keine Ahnung hat. Und du willst mir sagen weil das 5C auf dem 5er basiert hat apple keinerlei kosten und sollten jedem eins schenken? Also so etwas dummes habe ich selten gehört... noch nie eine Hochschule von innen gesehen oder ?
  • Das iPhone 5C ist bestimmt relativ gut verarbeitet, der Preis ist trotzdem maßlos übertrieben. Das ist eigentlich bei jedem iPhone so. Wie man überhaupt so einen großen Preisunterschied verlangen kann, wenn das Handy einen größeren Speicher hat. Das ist so unglaublich lächerlich.
  • Dantes hat wohl Recht...man muss bedenken das die Zahlkräftige Kundschaft so schnell weg sein kann wie Sie mal da war! Samsung arbeitet schon an hochwertigeren Handys und wenn die dann auch sowas präsentieren wird sicher der ein oder andere wechseln.
  • Also heute hat Tim Cook bei einer Pressekonferenz behauptet, Apple verkaufe keinen Schramm wie Android sondern nur das Beste vom Besten. Dass das nicht zutrifft kann man am iPhone 5C erkennen. Zitat von Tim Cook: "Unser Hauptziel ist es ein tolles Handy zu verkaufen und ein tolles Nutzererlebnis zu bieten, und wir haben herausbekommen, wie wir das günstiger tun können", sagte Cook. Der Verlust von Marktanteilen bei billigen Smartphones bereite ihm keine schlaflosen Nächte: "Weil es einfach nicht das ist, was wir sind." Tja dass haben sie tatsächliche geschafft und zwar mit dem iPhone 5C! Das gleiche Produkt wie ein Jahr zuvor nur kleine Verbesserung ohne höhere Produktionskosten und drumm herum mit edlem Plastik, dass die Kosten senkt (hat Cook angedeutet). Und dann haben sie auch geschafft den gleichen Marktpreis wie für das iPhone 5 zu erzielen. Eines muss man ihnen lassen: Sie wissen wie man Geschäfte macht. Lg