iPhone Teaser für NFC Mac News iPhone 4S

Eigentlich kaum zu glauben, aber Apple könnte in diesem Weihnachtsquartal einen neuen Rekord auf die Beine gestellt haben. So hat AT&T berichtet, im Dezember rund 10 Millionen Smartphones verkauft zu haben, 8 Millionen davon waren iPhones. Solche Verkaufszahlen konnte AT&T bis jetzt noch nicht bekannt geben und zeigt sich sichtlich erfreut. Doch nicht nur AT&T, Verizon und Co. können sich über den regen Absatz freuen, auch Apple wird seinen Quartalsbericht im Jänner mit Stolz präsentieren können.

45 Millionen iPhones!
Laute Gene Munster dürfte Apple in diesem Quartal erneut Rekorde brechen. So geht er davon aus, dass über 45 Millionen iPhones über den Ladentisch gegangen sind. Damit wäre dies das erfolgreichste Quartal von Apple seit Beginn. Wahrscheinlich wurden die Erwartungen aber wieder zu hoch eingestuft. Im Moment gibt es realistische Einschätzungen, welche Verkaufszahlen zwischen 35 und 40 Millionen Stück annehmen. Wir dürfen also auf die Quartalskonferenz Ende Jänner gespannt sein.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel