touch-id-screen

Apple arbeitet stetig an neuen Patenten und Möglichkeiten, seine eigene Technologie noch besser in Geräte zu verbauen, um dem Kunden ein noch besseres Benutzergefühl zu ermöglichen. Schon vor einigen Wochen gingen Gerüchte die Runde, wonach Apple mit dem iPhone 7 den Homebutton entfernen möchte, um die technisch immer wieder anfällige Stelle vom iPhone zu entfernen. Patente zeigen nun, dass Apple daran arbeitet den kompletten Homebutton und die damit verbundene Touch ID-Technologie direkt in das Display des iPhones zu integrieren. Damit wäre es möglich das Display-Glas komplett über den Button zu legen.

Keine Mechanik mehr
Wie sicherlich viele von euch wissen, ist und bleibt der Homebutton des iPhones eine Schwachstelle, die Apple nicht in den Griff bekommt. Zwar hat man mit der Touch ID schon große Verbesserungen in der Handhabung und in der Langlebigkeit erzielen können, dennoch klagen iPhone-Besitzer immer wieder darüber, dass der Homebutton irgendwann nicht mehr funktioniert und getauscht werden muss. Mit einem überlagernden Display-Button könnte dies nicht mehr passieren, da überhaupt kein Mechanik mehr verbaut wird und dies zu keinen Problemen führen würde. Wir sind gespannt wie das iPhone 7 aussehen wird und ob sich Apple hier schon dafür entscheiden wird, diese Technologie einzusetzen.

QUELLETNW
TEILEN

7 comments