iphone7_dickson_tweet-1

Kurz vor der Veröffentlichung der neuen iPhone-Modelle gibt es wieder Gerüchte rund um ein iPhone 7 mit 256 GB Speicher, welches in diesem Herbst erscheinen soll. Zulieferer sprechen davon, dass Apple auch diese Größe an Flash-Speicher bestellt habe und nun deshalb davon ausgegangen wird, dass dieser auch verbaut werden. Natürlich ist sehr schwer zu sagen für welches Produkt Apple diesen Speicher benötigt, aber das iPhone wäre sicherlich eine der realistischsten Varianten.

32, 128, 256 GB?
Diese Speicherbelegung wäre für viele Apple-Fans ein wahrer Traum und man könnte auch mit dem mittleren iPhone langsam aber sicher ordentlich Daten speichern und auch 4K-Videos hätten dann deutlich mehr Platz auf dem kleinen Gerät. Das 256 GB-iPhone wird sich hingegen eher an Profis richten, die mit dem iPhone wirklich viele Videos und Bilder schießen. Für viele Apple-Fans wäre solch eine Speicherpolitik auf jeden Fall ein konkreter Kaufgrund – vorausgesetzt die Preisstaffelung bleibt dieselbe.

Welches Speichergröße würdet ihr bevorzugen?

TEILEN

2 comments