iPhone-6S

Letzte Woche sind die ersten Geräte nach Deutschland und auch nach Österreich geliefert worden und wir können uns auf vielen Videoplattformen bereits die ersten Benchmark-Tests ansehen, wie schnell die neue Generation an iPhones wirklich ist und wie schnell die alten iPhone-6 Modelle dagegen wirken. Es lässt sich feststellen, dass die Unterschiede zwischen den Geräten nicht gravierend ausfallen und für den Nutzer selbst kaum zu erkennen sind. Die beiden Geräte starten fast gleichzeitig, alle notwendigen Apps und auch der Systemstart sehen ziemlich synchron aus.

Fakt ist, dass man die Leistung des neuen iPhones erst erkennt, wenn es in den Bereich von leistungshungrigen Apps geht und diese dann auf einen größeren Speicher zurückgreifen können oder mehr Arbeitsleistung beziehen. Im alltäglichen Gebrauch wird der Besitzer eventuell auch eine kleine Veränderung spüren, aber diese ist unserer Ansicht nach nicht zwingend erkennbar.

TEILEN

5 comments