Nachdem es unzählige Gerüchte rund um die kommende Produkte von Apple gegeben hat, haben sich die Kollegen von 9to5mac nun die Mühe gemacht und ein Mock-Up aller Produkte erstellt, die wahrscheinlich Herbst vorgestellt werden. Darunter befindet sich auch schon das erwartete iPhone 5S in Gold und das blaue iPhone 5C, welches wahrscheinlich nicht in solch einem knalligen Blau erscheinen wird. Dahinter befindet sich das iPad der fünften Generation, das mit einem deutlich dünneren Rahmen versehen ist. Das iPad mini 2 hat sich noch nicht in diese Aufstellung dazugesellt, da dieses wahrscheinlich auf einem separaten Event vorgestellt wird.

Große Neuerungen und großer Erfolg!
Sollte Apple wirklich genau dieses Line-Up auf der Keynote vorstellen, wird es hier zu einem wahren Produktfeuerwerk kommen. Auch die Lobeshymnen auf Apple dürften nicht zu klein ausfallen. Mit der Kombination aus Hardware und dem neuen iOS 7 dürfte Apple wieder zur Konkurrenz aufschließen und sich am Markt wieder behaupten können. Sollte Apple hier aber enttäuschen, dürfte es um den Konzern etwas schlechter stehen.

TEILEN

17 comments

  • Also ich könnte mir vorstellen das da etwas aus dem TV segment kommt...entweder ein neues Apple tv oder die Öffnung für Apps..weitere Inhalte fürs Apple tv..die zeit ist reif..alles konzentriert sich aufs Iphone..vieleicht wird es das"one more thing"
  • Ich lache aber immer noch über das goldene iPhone. So lächerlich. Die Analysten sollten ihren Job verlieren wenn das nicht kommt. Zu dumm zum einschätzen von Apple... Gold und Apple? Wo bitte passt das zusammen? Wo?
  • Ich glaube eher, dass die Investoren nicht enttäuscht aber auch nicht entzückt sein werden. Warum? Ganz einfach: die Dinge die jetzt kommen werden, werden Updates der bereits vorhandenen Produktlinien sein. Apple wird diesen Herbst kein "one more thing" aus dem Ärmel ziehen, ist auch logisch, denn kein Unternehmen ist im Stande eine komplett neue Innovation innerhalb von nur 1-2 Jahren herauszubringen...selbst Steve Jobs brauchte vom ipod 2001 bis zum iPhone 2007 6 Jahre dann kam das ipad 3 Jahre später...Die Investoren und Fans sind einfach, so meine ich, zu "verwöhnt" was das Thema anbelangt und deswegen werden manche enttäuscht sein. Daher wird, so glaube ich, die Aktie entweder einen kleinen Anstieg erzielen oder neutral bleiben. Aber im nächsten Jahr kommt es vielleicht ganz anders, denn dann erscheinen neue Produktpaletten. Lg
  • Leute was denkt ihr wie viel das iphone 5s kosten wird? wenns draußen ist. Ich geh davon aus, so viel wie das iphone 5 jetzt kostet. Also auf Apples Website. Übrigens ka ob das ne Rolle spielen wird aber ich wohne in Deutschland und will natürlich wissen wie viel es Deutschland kosten wird :)
  • Leute was denkt ihr wie viel das iphone 5s kosten wird wenns draußen ist? Ich geh davon aus so viel wie das iphone 5 jetzt kostet also auf Apples Website übrigens ka ob das ne Rolle spielen wird aber ich wohne in Deutschland und will natürlich wissen wie viel es Deutschland kosten wird :)
  • Was meint ihr aufschließen ? Jeder Hersteller bringt einmal im Jahr einen Nachfolger eines bestimmten Produktes raus. Apple bringt im Herbst das jeweilige iPhone raus. Wenn jemand im April was neues raus bringt sind da halt wieder ein paar Neuigkeiten drin. Wo wieder alt ist, wenn eben jemand etwas neues im Herbst/Winter was raus bringt. Was aber relativ egal ist, weil man eigentlich frühestens alle zwei Jahre, nach Ablauf des Vertrages, ein neues kauft. Manche warten länger, manche kaufen halt jedes Jahr ein neues. Ein Tablet kauft man normalerweise nicht jedes Jahr. Das reicht eigentlich auch alle 3-6 Jahre. Ich will nicht den Hersteller wechseln, noch nicht. Bis jetzt bin ich mit Apple zufrieden. Bis jetzt ist für mich kein Hersteller besser. Das ich alles verkaufe und in ein neues System investiere. Alle Apps und Co wieder neu kaufe. Ich will nur ein größeres Display beim Handy. Das wird Apple wahrscheinlich nächstes Jahr liefern. Sonst fehlt mir bei Apple nix, was andere haben. Größeren Speicher haben die meisten sowieso nicht. Die bringen zb kein S4 mit 64GB intern. Das müsste eigentlich bei Verkaufsstart bei der Telekom und Vodafone angeboten werden. Oder ein HTC One, mit zusätzlicher Speicherkarte.