iphone6_NWE_martinhajek_1-640x480

Nach einer Studie des Smartphone-Herstellers HTC ist nun eines klar, Frauen lieben große Displays und die damit verbundenen größeren Smartphones. So hat man rund 1000 Frauen im Alter zwischen 20 und 50 Jahren befragt, welches Smartphone man wohl als nächstes kaufen wolle und welche Displaygröße man beim Kauf bevorzugen würde. Satte 90 Prozent der befragten Frauen setzen lieber auf ein größeres Smartphones als auf ein Kleineres. Viele sind aber mit der momentanen Größe der Displays sehr zufrieden.

Ideale Größe zwischen 4 und 4,5-Zoll
Im Moment zeichnet sich der Trend ab, dass die größeren Smartphones immer mehr im Kommen sind und dass die kleineren Smarpthones immer unbeliebter werden. Das iPhone 5 liegt mit seinen 4-Zoll gerade noch im Grenzbereich und man kann davon ausgehen, dass wir noch etwas länger mit einem 4-Zoll-Modell herumlaufen werden und sich damit auch noch zurechtfindet. Dennoch ist zu erwarten, dass auch Apple größere iPhones auf den Markt bringen muss, um wettbewerbsfähig zu bleiben.

TEILEN

10 comments

  • Du verwechselst da was. Für DICH ist 3,5 Zoll ideal zum mitnehmen. Dann zählen wir mal alle 3,5 Zoll verkaufte Handys weltweit zusammen und alles über 4,3 Zoll. (Ohne das nur für das Jahr 2014 zusammen zu rechnen, dann kommen wir 1 % zu 99 % ;-)) Und ein iPad Mini hat ca 8 Zoll. 6 Zoll ist für mich das höchste der Gefühle. 5-5,5 Zoll wäre besser.
  • Herr migliorin verwendet das iphon für privat! Wenn das iphon für unterwegs verwendet wird ist die Größe des iphon 4 ideal. Für privat oder zum Arbeiten soll man ein ipad Mini oder ipad oder Mac verwenden.
  • Ich arbeite nicht mit dem Handy, benutze es nur privat. Ich schaue Filme damit, surfe damit im Netz, Facebook-WhatApp und Co, höre viel Musik, lese Bücher, Nachrichten, schaue Fotos drauf an, usw usw. Telefonieren tue ich 0,000001 % damit. Ich hätte gerne ein größeres Display, ab 5 Zoll, bis höchstens zum Note 3. am besten fast ohne Rahmen, vor allem oben und unten.
  • weil sie ALLE handtaschen mit sich schleppen und es wirklich hauptsächlich zum chatten benutzen...imo komplett anderes benutzerverhalten als bei den meisten männern...kenne viele note 3 benutzerinnen, eben aus diesen gründen! und solang es whatsapp nicht auf normalem wegen fürs ipad gibt, wird halt auch zuhause aufm handy gechattet...
  • @@mthmobil: Hier mal ein paar Gründe für mein Lumia 1520 (6 Zoll) 1. Schrift ist wesentlich größer, ab 40 werden die Augen schlecht (mußte ich leider feststellen). 2. Arbeiten mit Excel/Word - damit zumindest ein bisschen möglich 3. Fernwartung PC via Teamviewer - das war auf dem iPhone eine Qual! 4. Wenn ich unterwegs bin kann ich damit auch mal Filme anschauen (immer noch winzig aber besser als 3,5" iPhone 4) 5. Windows Phone 8 (sic!) :-)) Ich finde diese Kacheln soooo genial!
  • Ich verstehe nicht warum man ein größeres Smartphone für unterwegs benötigt. Ich wäre für die Größe des Iphon 4 mit immer wieder neuen verbesserten Programmen. Arbeiten möchte ich ja nicht am iphon. Zum Arbeiten ist aber auch ein größeres Ihon nicht geeignet. Ich meine geschäftlich und nicht privat!!. Wenn ich unterwegs bin brauche ich um zu Arbeiten einen Mac oder einenanderen Computer. Also, ich verstehe nicht warum die Smartphones immer größer werden. . Sollte iphon doch größer werden , werde ich auf ein anderes Model umsteigen, weil Arbeiten werde ich nie auf dem Iphon
  • Ich kenne niemanden persönlich, der ein kleines Display will, egal ob männlich oder weiblich. Ich kenne sehr viele, wo ein großes Display wollen, mindestens so groß wie das Samsung S4 und Co. Ich kenne mehrere, wo das noch zu klein ist und jetzt zum Note 3 gegriffen haben. Das dann aber die richtige Größe ist. Die wo ich kenne, wo ein iPhone haben, denen gefällt Apple und iOS, aber das Display ist ihnen zu winzig. Kinderspielzeug ist der meistgenannte begriff. Aber die meisten sind jetzt gewechselt und bereuen es keine Sekunde.