samsungrenderings

Die Gerüchteküche brodelt nicht nur bei Apple. sondern auch bei Samsung, Wie nun bekannt geworden ist, soll das neue Samsung Galaxy S7 über einen druckempfindlichen Touch-Screen verfügen und ähnliche Features unter Android anbieten wie Apple. Eigentlich nimmt Samsung 3D Touch, baut es in das neue Galaxy S7 ein und verkauft es als neues Feature. Weiters soll das Galaxy S7 (wieder) wasserdicht oder wasserfest sein und somit springt man auch hier auf den Gerüchtezug von Apple auf und versucht das Feature noch vor dem iPhone 7 auf den Markt zu bringen.

Auch das Design soll sich sehr an das iPhone anlehnen und viele sprechen schon davon, dass Samsung einfach ein etwas verändertes iPhone auf den Markt bringen möchte, um nicht noch mehr Marktanteil zu verlieren. Offenbar ist bei Samsung die Luft draußen und viele Analysten sehen dies ähnlich. Noch mit der Galaxy S4-Serie hat Samsung Apple ordentlich zusetzen können und wirklich gute Produkte an den Start gebracht. Apple hat dann mit deutlich strengeren Auflagen produziert, um die Geheimhaltung zu wahren und ab diesem Zeitpunkt hatte Samsung schlechtere karten. Es wird interessant, ob die Gerüchte wirklich stimmen.

TEILEN

9 comments

  • Es sind Samsung interne Papiere, in denen steht, dass Samsung alles von Apple kopieren will, alles. Ob Hardware, Software, Apps, Design, alles. Samsung hat bei einem iPhone Verkaufsstart, in New York, auf der anderen Straßenseite des Apple Stores, den verkauft angeschaut. Wie Apple es schafft, so zu polarisieren, so unglaubliche Verkäufe umzusetzen. Seit Jahren brechen bei Samsung die Verkaufszahlen ein, in allen Sparten. Anscheinend wollen sie ein Drittel aller Angestellten entlassen. Das sind 200000 Menschen, von 600000. Das S5 hat sich so schlecht verkauft, dass sie beim S6 eben versucht haben, alles anders zu machen. Beim S6 lief es dann noch schlimmer.
  • Es sagt doch keiner, dass Apple irgendwelche Funktionen erfunden hat oder zB irgendwelche Farben. Es ist nur auffällig, dass Samsung Apple extrem kopiert. In genau dem Moment, indem Apple irgendwas macht, genau dann muss Samsung es auch machen. Oft fast genau gleich. Egal um was es geht. Manchmal schon fast lächerlich. Da wird zB genau der gleiche Werbefuzzi genommen, der einen Spot für Apple gemacht hat. Man nimmt die gleichen Schauspieler und dreht den Spot nach. Man meckert jahrelang über Apple, zwecks fest verbauten Akku, kein Speicherkartenslot und wasweissich, dann wird alles genauso gemacht. Gerade Samsung bräuchte das nicht tun. Die haben unglaublich viel Geld um was eigenes auf die Beine zu stellen.
    • aha... also jaaaahrelang meckert man... dann bauens den selben scheiss mit festen akku und keiner sd, schon hat man kopiert? sehr logisch... und bei der werbung... ja das ist provokation, und es funktioniert ja auch... das apple-lager macht genau das was erwartet wird, aus empörung wird sie verbreitet. :)
  • Auch als jemand, der eigentlich Richtung Apple dentiert, kann ich den Neid aus dem Text richtig gehend rausriechen. Bleiben wir doch einfach mal bei den Fakten. Richtig ist, dass Samsung wieder mal eine Funktion von Apple übernimmt - 3D Touch. Wasserfest und staubdicht war bereits das S5 - also laaaaaaaaaaaaaaaaaaaaange bevor es Apple auch nur in den Gerüchten angepriesen hat. Andere Modelle hat es sogar vor Samsung. Das Design ist - zumindest was man bis jetzt weiß - fast eine 1:1 Kopie des Samsung S6 - es wurden eben nur Dinge verändert wie, dass man eine Speicherkarte verwenden kann. Wurde leider im Text vergessen, warum nur? Bin gespannt, wann das erste mal behauptet wird, das auch das induktive Laden nur von Apple geklaut wurde. Man kann von Samsung halten was man will, aber bei der Hardware zeigen sie sich um einiges innovativer als Apple. Nur die Software - das bekommen sie einfach nicht hin.