150px-Apple_logo_black.svg

Erneut hat sich die Werbeabteilung von Samsung enorme Gedanken darüber gemacht, wie man das iPhone 6 am besten in den Dreck ziehen kann. Offenbar ist der Respekt vor diesen Geräten groß, da Apple nun auch ein 5,5-Zoll-Modell anbietet und man mit der Galaxy-Serie nun direkt konkurriert, was Samsung natürlich nicht gefallen dürfte. Aus diesem Grund schießt das Unternehmen gleich scharf gegen Apple und das in unterschiedlichen Werbespots.

(Video-Direktlink)

(Video-Direktlink)

In insgesamt 6 unterschiedlichen Spots stellt man die Apple-Jünger wieder als „Vollidioten“ hin und auch Apple selbst bekommt wegen dem fehlgeschlagenen Livestream gleich einen auf den Deckel. Wir finden, dass die gegenseitige Abneigung der Unternehmen von Samsung sehr gut ausgeschlachtet wird.

TEILEN

3 comments

    • Ich bin dagegen, dass sich Apple auf ein solches Niveau begeben sollte. Wenn man über polemische, dumme Werbespots redet, denkt man automatisch an Samsung, Microsoft und Konsorten. Würde Apple auch auf diese Schiene aufspringen, wären sie um nichts besser. Mich stören sogar schon die Sticheleien gegen Android und Windows auf so mancher Keynote. Ein großartiges Unternehmen wie Apple sollte das einfach nicht nötig haben. Von Google direkt habe ich soetwas auch noch nie gehört. Ich denke eher, dass solche Spots ausdrücken, dass man sich von der Konkurrenz gefährdet sieht...