iPhone-5S-6-iPad-5-mini-2-A7-Prozessor-erst-2014-und-nicht-von-Samsung-1

Wie nun bekannt geworden ist, soll Apple nun doch auf Samsung bei der Produktion der neuen A8-Prozessoren zurückgegriffen haben. Dies berichten zumindest Quellen aus Korea, die für Samsung arbeiten sollen. Laut neuesten Gerüchten soll man bereits den Vertrag mit Apple unterzeichnet haben. Beide Seiten haben offenbar auch schon Ingenieure bereitgestellt, um die Produktion zu beschleunigen und um die finalen Schritte zu besprechen. Somit dürfte Samsung doch nicht ganz aus dem Rennen sein und neben TSMC den neuen Chip für das iPhone 6 produzieren.

Kein Know-How weitergegeben!
Die Gerüchte sprechen aber nur davon, dass die Produktion der Chips über Samsung abgewickelt werden wird. Die Entwicklung der Chips sei nicht bei Samsung erfolgt, sondern bei TSMC. Somit trägt Apple fast kein Know-How zu Samsung und lässt den Rivalen im Bereich der Prozessoren im Dunkeln. Samsung kann deshalb nicht mehr so schnell auf die Technologie von Apple reagieren und wird sich in den nächsten Jahren schwer tun, um mit Apple Schritt zu halten.

QUELLEAppleinsider
TEILEN

Ein Kommentar

  • "Samsung kann deshalb nicht mehr so schnell auf die Technologie von Apple reagieren und wird sich in den nächsten Jahren schwer tun, um mit Apple Schritt zu halten." ..klar, da wirds Samsung schwer haben mit ihren Octacores, welche mit 2,1GHz takten, bzw den Quads von Qualcomm welche in diversen Geräten verbaut sind und mit 2,5GHz takten mit den Dualcores von Apple, 1,3GHz mithalten zu können. 64Bit ist für mich kein Argument. Weit höherer Arbeitsspeicher- und Akku verbrauch und kaum Apps, welche die Befehlssätze unterstützen. Mangels Subjektivität wars das für mich für die nächste Zeit auf MacMania -Kri