Apple vs Samsung Gericht streitigkeiten

Wir können es nur immer wieder sagen: Samsung kann es leider einfach nicht lassen, die Konkurrenz in seinen Spots anzugreifen. Erneut hat man sich einen iPhone-User als Ziel gesucht, der binnen weniger Minuten von Apple-Fan zum Samsung-Fan wird. Die Location ist etwas komisch gewählt, nämlich in einem Flugzeug. Auch die gezeigten Features des S4 kommen irgendwie nicht richtig zur Geltung und der Spot hat wenig Aussagekraft.

Samsung provoziert nicht mehr so aggressiv!
In den letzten Spots von Samsung bekam Apple meistens einen deftige Abreibung von Samsung. Nun hat man versucht das Thema etwas subtiler anzugehen.Dennoch ist der Seitenhieb gegen Apple immer noch sehr deutlich ausgeprägt. Vielleicht findet in der Werbeabteilung von Samsung nun tatsächlich ein Umdenken statt.

TEILEN

10 comments

  • 2007 waren die meisten Smartphones auch ein Klumpat. Und Apple hat mir ihren Mac vs. PC Werbungen nicht die Anwender, sondern Windows als das Problem dargestellt. Samsung macht's ja fast so, dass alle die andere Produkte haben, Menschen zweiter Klasse sind.
    • Genau meine Meinung und deshalb werde ich niemals ein Samsung Smartphone kaufen. Wenn man die Präsentation des S4 gesehen hat dann weiß man was das für ein Spackenverein Samsung eigentlich ist. Das war die schlechteste Produktpräsentation die ich jemals gesehen habe und die Werbung ist auch nicht besser.
  • okay... was hat den Apple früher für Spots gezeigt? Mac vs. PC! (erinnert ihr euch, ja?) und dann kommt mir da immer wieder die iPhone Präsentation in den Sinn! da hat doch Steve J. alle anderen Smartphones als unbrauchbar, umständlich usw. bezeichnet! Leute akzeptiert es, Apple ist NICHT heilig! ich liebe Apple Produkte, aber wenn ich hier diese schwachsinnigen Kommentare lese, muss ich mich echt fremdschämen, ein Apple Produkt zu besitzen!
  • Hab ich auch gerade im Amerikanischen TV gesehen. Gleich danach war die iPhone Werbung (Musik jeden Tag oder wie die heißt). Da ist schon ein riesiger Qualitätsunterschied bemerkbar! Aber trotzdem: Apple braucht wirklich wieder mal richtige Innovationen. Und dazu würde auch ein Fingerprint scanner im Display zählen;)