Unter dem Decknamen „Sichere dir die Top-Smartphones“ vertreibt die deutsche Telekom bereits Reservierungstickets für die anstehende iPhone-Serie. Damit ist die deutsche Telekom aber nicht alleine, viele Netzbetreiber springen schon auf den anrollenden iPhone-Zug auf und versuchen ihre Kunden mit Premium-Tickets an den Kauf zu binden. Natürlich wird im Vorfeld nicht darüber gesprochen um welches Smartphone es sich handelt, dennoch ist es eindeutig, welches Produkt von der deutschen Telekom gemeint wird.

Liefermengen wieder knapp!
Man kann aufgrund der hohen Nachfragen erneut damit rechnen, dass Apple das Kaufvolumen unterschätzt und die Netzbetreiber nicht genügend Geräte auf Lager haben um alle Kunden mit neuen Geräten zu versorgen. Daher raten wir jedem, der ein iPhone ergattern möchte und nicht 12 Stunden vor einem Apple-Store stehen will sich solch ein Ticket zu schnappen. Ob in Österreich auch solche Services angeboten werden ist leider noch nicht klar, weder Drei noch A1 haben uns diesbezüglich Auskunft geben wollen.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel